Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Ein Tag ohne Plastik

Jeden Tag tun wir es: Plastiktüten oder Plastikverpackungen zerknüllen und in den Müll schmeißen. Weltweit wurden schon über 380 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Höchste Zeit, das zu ändern - dachte sich eldoradio*-Reporterin Chantal Beil und hat mal versucht an einem Tag ganz ohne Plastik auszukommen.
20.06.2018 | /

Darjeeling

Die Wittener Band "Darjeeling" war heute zu Gast bei uns im Studio. Warum sie Postkraut-Musik machen und was es mit Debutalbum auf sich hat, hört ihr im Interview.
19.06.2018 | /

Juicy Beats 2018

Sechs Wochen dauert es noch, dann strömt der halbe Ruhrpott wieder in den Dortmunder Westfalenpark: Das Juicy Beats Festival steht an. Auch dieses Jahr gibt es wieder 2 Tage lang auf sechs Bühnen und 20 Floors Musik aus allen möglichen Genres. eldoradio*-Reporter Simon Kosse hat mit Festivaldirektor Carsten Helmich gesprochen.
12.06.2018 | /

10 Jahre Summersounds

Die Dortmunder Summersounds feiern in diesem Jahr 10-Jähriges. An insgesamt acht Terminen könnt ihr in Dortmunder Parks und anderen Draußen-Locations bei Live-Musik chillen. eldoradio*-Reporter Tobias Schmidt hat die Infos.
06.06.2018 | /