Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

"Teilen" in der Physik

Teilen in der Wissenschaft. Hier teilt man nämlich auch ganz schön viel: Wissen, Erkenntnisse- und Arbeitskraft. Denn ohne ein Team um sich herum wären viele Wissenschaftler nicht so effektiv. Das ist auch an der Forschungsanlage Delta an der TU Dortmund so. Hier arbeiten die Physiker Hand in Hand um neue Erkenntnisse über die kleinsten Bestandteile unserer Welt zu erhalten. eldoradio*-Reporterin Katharina Kalhoff war für euch da.
11.04.2014 | /