Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Serie: Wirtschaftsquicki  Ressort: Wirtschaft  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Glosse: Kinder von Sozialpädagogen

Sie tragen Birkenstock-Sandalen, stricken buntgemusterte Socken und trällern Lieder auf der Gitarre. So oder so ähnlich stellen wir uns Sozialpädagogen vor. eldoradio*-Reporterin Marei Vittinghoff weiß es besser, denn ihre Eltern sind üben beide diesen Beruf aus. Heute möchte sie aber mal Klartext reden. Denn sie sagt: Alles, was man sich erzählt, ist wahr.
12.06.2019 | /

Rundfunkbeiträge abschaffen - ja oder nein?

Das Bundesverfassungsgericht möchte am 17.5.2018 darüber entscheiden, ob Rundfunkbeiträge rechtmäßig sind oder nicht. Grund dafür sind mehrere Klagen von Privatpersonen und Unternehmen. eldoradio*-Reporter Kevin Barth hat eine Glosse zu dem Thema verfasst.
16.05.2018 | /

Die guten Vorsätze

Gesünder essen, mehr Sport, weniger chillen. Wenn es ins neue Jahr geht, wollen viele von uns etwas besser machen. Am 17.01. ist der "Wirf deine Neujahrsvorsätze über Bord"-Tag. eldoradio*-Reporter Steffen Ludwig braucht den Tag nicht. Bei ihm läuft es super mit seinen Neujahrsvorsätzen.
17.01.2018 | /

Fahrradstaffel wartet auf wetterfeste Klamotten

Autos, die auf dem Fahrradweg stehen, können schnell gefährlich werden. Deswegen kontrolliert normalerweise die Fahrradstreife der Polizei. In Essen wird gerade nicht mehr kontrolliert, denn den Polizisten fehlt wetterfeste Kleidung. eldoradio*Reporterin Angelika Steger über den Notstand:
08.12.2017 | /