Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

Kommentar: Schein-Nachhaltigkeit bei Fast-Fashion

Fast-Fashion-Label werben immer häufiger mit dem Thema Nachhaltigkeit. Aber kann man schnelles günstiges Shoppen und Nachhaltigkeit so einfach miteinander vereinen? eldoradio*-Reporterin Louisa Hoffmann hat da Zweifel.
21.07.2021 | /

Kommentar: Protzig, Protziger, Weltraumtourismus

Das Wettrennen ins All und damit auch der Kampf um den Durchbruch im Weltraumtourimus ist nun offiziell eröffnet: Am Sonntag startete der Unternehmer Richard Branson gemeinsam mit einer sechsköpfigen Crew ins Weltall. Aber ist das wirklich nötig? Eldoradio*-Reporterin Anna-Lina Wever findet, dass der Wettstreit unter den Reichsten der Welt langsam ausartet.
12.07.2021 | /

Kommentar: Volle Fußball-Stadien um jeden Preis

Gestern Abend ist die deutsche Fußball-Nationalelf zum alles entscheidenden EM-Vorrunden-Spiel gegen Ungarn aufgelaufen. Millionen Menschen haben gespannt von zu Hause aus zugesehen, wie die Mannschaften am Ende mit einem 2:2 auseinandergegangen sind. Aber auch im Stadion war richtig was los. 12.000 Zuschauer*innen durften live in München dabei sein - eigentlich unter strengen Hygieneauflagen. Wie gut die eingehalten werden, interessiert den DFB und die UEFA allerdings herzlich wenig, findet eldoradio*-Reporter David Rückle.
24.06.2021 | /

Kommentar: Deutschrap hat ein Sexismusproblem

Im Oktober 2017 entbrannte in Deutschland die #metoo-Debatte, jetzt trendet jetzt der Hashtag #deutschrap-metoo. Ausgelöst wurde der Trend durch Vergewaltigungsvorwürfe einer Influencerin gegen den Deutschrapper Samra. Dass eine Debatte längst überfällig ist und die Strukturen im Deutschrap sich dringend ändern müssen, findet eldoradio-Reporterin Jana Niehoff.
23.06.2021 | /