Tierschutz - Reportage

Egal ob es ein Schnitzel ist oder die Scheibe Schinken auf einem Brötchen: Wenn wir Fleisch essen, müssen dafür Tiere geschlachtet werden. Vor allem Schweine. Laut der Albert-Schweitzer-Stiftung wurden 2017 fast 60 Millionen Schweine geschlachtet. Sehr viele davon leben nicht in Freilandhaltung – also nicht in der grünen Landidylle. Immer wieder decken Tierschützer die widrigen Umstände in deutschen Massentierhaltungs-Betrieben auf. eldoradio*-Reporterin Marie Spies hat eine Gruppe junger Tierschützer aus Düsseldorf getroffen und sie begleitet.

Autor: Marie-Christine Spies  Serie: Beiträge  Ressort: Leben  Sendung: KURT

04.11.2018 | /

Download (8.39 MB / 3:40 min)



WEITERE PODCASTS

Der Kaputte Toaster #23 – Laktosetolerant

Viktor und Julian tolerieren Laktose und sprechen deshalb über ihre liebsten Milchprodukte. Hoch lebe die Butter! Außerdem geht es um nervige Songs, die in Dortmunder Clubs trotzdem ständig laufen. Das kann aber auch eine tolle Chance sein, draußen coole Menschen kennenzulernen.
04.08.2019 | /

Der Kaputte Toaster #22 – Babyklappe Supermarkt

Einen Beamer in der Uni anschließen. Eine Pfandflasche im Supermarkt abgeben. Manche Dinge sind manchmal technisch einfach unmöglich. Darüber sprechen Viktor und Julian in ihrer Technik-Folge. Wegen fehlender Technik ist Viktor zudem mit seinem ersten Barbier-Besuch ziemlich unzufrieden.
07.07.2019 | /

Der Kaputte Toaster #21 – Kinderbibel

Was vereint Bubble Tea und zu enge BHs? Richtig, sie sind angeblich krebserregend. Viktor und Julian sind den größten Mythen auf der Spur und sprechen über ihre Lieblings-Götter. Und sie stellen fest, dass in der Kinderbibel Potenzial für einen fantastischen Kinofilm steckt.
02.06.2019 | /

Der Kaputte Toaster #20 – Deutschland

Was ist deutscher als ein Korsika-Aufkleber auf dem Auto? Viktor und Julian sprechen über typisch deutsche Dinge und auch über die wunderbare deutsche Sprache. Vom Bandsalat bis zur Doppelhaushälfte. Und Julian hat dank typisch deutscher Behörden wieder eine Menge Geld verbrannt.
05.05.2019 | /