Tierschutz - Reportage

Egal ob es ein Schnitzel ist oder die Scheibe Schinken auf einem Brötchen: Wenn wir Fleisch essen, müssen dafür Tiere geschlachtet werden. Vor allem Schweine. Laut der Albert-Schweitzer-Stiftung wurden 2017 fast 60 Millionen Schweine geschlachtet. Sehr viele davon leben nicht in Freilandhaltung – also nicht in der grünen Landidylle. Immer wieder decken Tierschützer die widrigen Umstände in deutschen Massentierhaltungs-Betrieben auf. eldoradio*-Reporterin Marie Spies hat eine Gruppe junger Tierschützer aus Düsseldorf getroffen und sie begleitet.

Autor: Marie-Christine Spies  Serie: Beiträge  Sendung: KURT

04.11.2018 | /

Download (8.39 MB / 3:40 min)



WEITERE PODCASTS

Wie verändert "social distancing" unsere sozialen Beziehungen? - KURT – Das Thema vom 29.05.2020

Abstand, Distanz und Kontaktbeschränkungen – Corona hat unser Sozialleben fest im Griff. Worauf man achten muss, wenn man Oma und Opa im Altenheim besucht, wie es sich in einer 22-Bewohner-WG jetzt lebt und was man gegen Einsamkeit machen kann, das klären Moderatorin Francine Fester und die eldoradio*-Reporter*innen.
29.05.2020 | /

Krik an Corona-Soforthilfe für Studierende

Aufgrund der Corona-Krise haben viele Studierende ihren Nebenjob verloren. Deshalb gibt es jetzt Hilfe vom Staat: Ein zinsloses Darlehen der KfW-Bank von bis zu 650 Euro. Warum zinslos in diesem Fall irreführend ist und was es noch für Kritik an dem Darlehen gibt, darüber informiert eldoradio*-Reporter Robin Ulrich.
25.05.2020 | /

Adventskalender Tür Nummer 7

Die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel? War uns zu langweilig! eldoradio*-Reporterin Lisa Tüch ist über den Campus gefegt und hat mit euch Geschichte geschrieben – nämlich eine eigene Weihnachtsstory. So viel vorab: Ihr solltet euch beim Wichteln vor eingedellten gelblichen Paketen hüten…
07.12.2016 | /

40 Jahre Journalistik an der TU Dortmund

Das Institut für Journalistik wird 40. eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch war für uns auf der Geburtstagsparty.
31.10.2016 | /