Girl in Red - I´M DOING IT AGAIN BABY!

Do you listen to Girl in Red? Diese Frage bezieht sich oft nicht nur darauf, ob man die Musik der Indie-Pop Sängerin Girl in Red hört. Vielmehr ist sie eine Art Erkennungs-Code unter queeren Frauen. Girl in Red gehört selbst der LGBTQ+ Community an und möchte für ihre Fans das queere Vorbild sein, das ihr früher gefehlt hat.

„I´m back, i feel like myself“ mit diesen Worten beginnt das am 12. April erschienene Sophomore-Album von Girl in Red. Wie der Titel des Albums I´M DOING IT AGAIN BABY! schon verrät, ist die Sängerin zurück und das lauter und selbstsicherer als vorher. So ist ihre Musik experimenteller geworden und sie probiert sich in verschiedenen Genres aus, darunter Pop und Indie-Musik. Die 10 Songs auf dem neuen Album handeln von Unsicherheiten, Problemen in Beziehungen und Selbstakzeptanz. Während sie in dem Upbeat-Song Ugly Side ihre eigenen schlechten Seiten reflektiert, besingt sie in der Ballade Pick Me die Angst von ihrer Freundin verlassen zu werden. Doch nicht alle Songs handeln von so ernsten Themen. Im Lied DOING IT AGAIN BABY geht es um Selbstbewusstsein und die eigenen Stärken.

Hinter Girl in Red steckt die 25-jährige Norwegerin Marie Ulven. Sie schreibt bereits seit ihrem achten Lebensjahr eigene Songs. Als Marie Ulven 14 Jahre alt war hat sie eine Gitarre von ihrem Großvater geschenkt bekommen. „Life really started after that.“ Marie Ulven hat angefangen Songs mit einem günstigen USB-Mikrofon aufzunehmen und auf der App Soundcloud hochzuladen. Als sie 2016 unter ihrem neuen Künstlernamen ihre Debut-Single i wanna be your girlfriend veröffentlichte, begann sie Aufmerksamkeit in der queeren Szene zu erlangen. Über die App Tik Tok wurde Girl in Red später für Bedroom-Pop Songs wie girls oder we fell in love in october bekannt. Darin singt sie davon, ihre Sexualität zu akzeptieren sowie von den Problemen, mit denen sie dabei zu kämpfen hat.

Den Bedroom-Sound hat Girl in Red schon vor einiger Zeit abgelegt. Ihr 2021 erschienenes Debut-Album if i could make it go quiet hat gezeigt, dass hinter ihr eine Musikerin steckt, die mit ehrlichen Texten und professioneller Produktion überzeugt. Dieses Image festigt sich weiter mit ihrem neuen Album I´M DOING IT AGAIN BABY!. Sie ist dem Sound ihres Debut-Albums treu geblieben und hat ihn verfeinert. „I wouldn´t go without it, the ups and downs and what-ifs, it´s all a part of being alive“ singt Girl in Red auf dem ersten Song ihres neuen Albums. An diesen Höhen und Tiefen ihres Lebens lässt sie ihre Fans auf den 10 Liedern des Albums teilhaben. Wer das Album live hören möchte, hat dazu am 13. und 14. September die Chance. Da ist Girl in Red mit ihrer DOING IT AGAIN Tour in Köln.

Mara Odparlik, eldoradio*

 

RÜCKSCHAU

KW 16/2024
Girl in Red I´M DOING IT AGAIN BABY!
KW 35/2023
Slowdive Everything Is Alive
KW 34/2023
Genesis Owusu Struggler
KW 23/2023
Christine and the Queens ANGELS, PARANOÏA, TRUE LOVE
KW 06/2023
Young Fathers Heavy Heavy

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 16/2024 Girl in Red I´M DOING IT AGAIN BABY! Columbia
KW 35/2023 Slowdive Everything Is Alive Dead Oceans
KW 34/2023 Genesis Owusu Struggler Ourness
KW 23/2023 Christine and the Queens ANGELS, PARANOÏA, TRUE LOVE Because Music
KW 06/2023 Young Fathers Heavy Heavy Ninja Tune
KW 05/2023 King Tuff Smalltown Stardust Sub Pop Records
KW 03/2023 Joesef Permanent Damage Bold Cut / AWAL Recordings
KW 48/2022 Stella Sommer Silence Wore a Silver Coat Buback Tonträger
KW 20/2022 Kendrick Lamar Mr. Morale & The Big Steppers UMI/ Interscope
KW 05/2022 Tocotronic Nie wieder Krieg UMD/ Vertigo Berlin