Tierschutz - Reportage

Egal ob es ein Schnitzel ist oder die Scheibe Schinken auf einem Brötchen: Wenn wir Fleisch essen, müssen dafür Tiere geschlachtet werden. Vor allem Schweine. Laut der Albert-Schweitzer-Stiftung wurden 2017 fast 60 Millionen Schweine geschlachtet. Sehr viele davon leben nicht in Freilandhaltung – also nicht in der grünen Landidylle. Immer wieder decken Tierschützer die widrigen Umstände in deutschen Massentierhaltungs-Betrieben auf. eldoradio*-Reporterin Marie Spies hat eine Gruppe junger Tierschützer aus Düsseldorf getroffen und sie begleitet.

Autor: Marie-Christine Spies  Serie: Beiträge  Ressort: Leben  Sendung: KURT

04.11.2018 | /

Download (8.39 MB / 3:40 min)



WEITERE PODCASTS

"Das vergeigte Sextett": Kommentare zu David Garrett

David Garrett spaltet die Kommentarfront auf zeit online. Wir haben das konstruktive Gespräch vertont.
14.04.2015 | /

Sewan Latchinian im Interview

Das Rostocker Volkstheater hat seinen Intendanten zurück: Sewan Latchinian ist wieder im Amt. Im Telefoninterview spricht er über die mecklenburg-vorpommersche Kulturpolitik.
14.04.2015 | /

"Requiem für Mozart" in der Essener Philharmonie

Das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart ist ein Mythos. Dazu beigetragen haben seine eigene Frau Constanze bis hin zu Filmen wie "Amadeus" von Milos Forman. Aufführungskonzepte und Bearbeitungen gibt es viele - in Essen wurde nun ein neues vorgestellt.
10.02.2015 | /

Nainas Tweet in den Medien

Vor ein paar Tagen ging der Tweet von Naina ganz groß durch die Medien. Die meisten Medien sehen darin jetzt die ganz große Kritik am Schulsystem. Heißt das für uns jetzt: "Fack ju Goethe"? Ein Kommentar.
22.01.2015 | /