Wirtschaftsquicki: Kapitalflucht

Stellt euch mal vor, ein chinesisches Unternehmen kauft den BVB. Klappt niemals? Doch! Genau das ist kürzlich in Italien dem AC Mailand passiert. Nun will die chinesische Regierung solche Investitionen begrenzen – wegen der Kapitalflucht. Was dahinter steckt, weiß eldoradio*-Reporterin Patricia Averesch.

Autor: Patricia Averesch  Sendung: Toaster

07.12.2016 | /

Download (3.6 MB / 2:37 min)



WEITERE PODCASTS

eldoradio* spezial Griechenland: Demonstrationen in Athen

Seit der Finanzkrise leidet Griechenland unter einer starken wirtschaftlichen Depression. Regelmäßig gehen die Menschen deshalb auf die Straße. Sie demonstrieren gegen niedrige Löhne und schlechte Lebensbedingungen. eldoradio*-Reporter Max Zienau hat eine dieser Demonstrationen begleitet und die Stimmung von dort mit nach Dortmund gebracht.
04.06.2019 | /