Roboter entschärfen Weltkriegsmunition im Meer

Auf dem Meeresboden von Nord- und Ostsee liegt tonnenweise alte Kriegsmunition rum, geschätzt 1,6 Millionen Tonnen. Das sind Bomben, die dort nach dem Krieg im Zuge der Demilitarisierung von den Alliierten entsorgt worden sind. Mehr als 70 Jahr ist das jetzt her und mittlerweile rosten die Bomben durch und setzen Giftstoffe frei – und die reichern sich in Meerestieren und damit auch der Nahrungskette an. Und je mehr im Meer gebaut wird, desto höher ist die Gefahr, dass dabei so eine Bombe mal hochgeht. Forscher aus Hamburg haben sich mit diesem Problem beschäftigt und einen Lösungsansatz entwickelt, den uns eldoradio*-Reporter Nikolas Golsch vorstellt.

Autor: Nikolas Golsch  Serie: Beiträge  Sendung: KURT

04.06.2019 | /

Download (3.72 MB / 4:04 min)



WEITERE PODCASTS

Movember - Monat für Männergesundheit

Das Wort "Movember" setzt sich aus "moustache" (franz. für Schnurbart) und "November" zusammen und steht für den Aktionsmonat rund ums Thema Männergesundheit. eldoradio*-Reporterin Noelia Sanchez Barón hat mit Betroffenen und Experten über das Thema gesprochen:
15.11.2020 | /

Der Wachmacher Koffein

Kaffee am Morgen macht angeblich wacher. Schuld daran ist wohl das Koffein. Aber was passiert, wenn man stattdessen Energydrinks trinkt? Eldoradio*-Reporterin Laura Amato hat den Selbstversuch gemacht.
12.11.2020 | /

Klima- und umweltbewusst leben – KURT-Das Thema vom 03.07.20

Was wir essen, wie wir uns anziehen, wohin wir in den Urlaub fliegen... All das hat einen großen Einfluss auf unsere persönliche Klimabilanz. Im Podcast werfen wir einen Blick darauf, mit welchem Verhalten wir besonders viel CO2 freisetzen und und wie wir es besser machen können. Wir sprechen über vegane Ernährung, Klamotten aus Meeresplastik und Slow Travel. Es geht um Fridays For Future und wie es mit der Bewegung nach Corona weitergeht. In dieser Folge zum Thema klima- und umweltbewusst leben erfahrt ihr außerdem, wie ihr ein Bienenhotel baut.
03.07.2020 | /

Kurt - Das Thema: Wundermittel Schlaf

Über 24 Jahre schlafen die Deutschen im Durchschnitt während ihres Lebens. In dieser Zeit kann der Schlaf viele positive Dinge bei uns bewirken. Wie Musik uns beim Schlafen hilft, in welcher Kultur es sich am besten schläft, was unser Gehirn während des Schlafs anstellt und wie Schlaf Künstlerinnen und Künstler inspiriert – darüber spricht Moderatorin Leonie Krzistetzko mit den eldoradio*-Reporterinnen und -Reportern in der aktuellen Ausgabe von „KURT – Das Thema“. Hier dreht sich alles um das „Wundermittel Schlaf“. Außerdem Thema: Wie man im Schlaf sportlich werden kann, was Schlafpositionen über unseren Charakter aussagen und wie Licht unseren Schlaf beeinflusst.
19.06.2020 | /