Roboter entschärfen Weltkriegsmunition im Meer

Auf dem Meeresboden von Nord- und Ostsee liegt tonnenweise alte Kriegsmunition rum, geschätzt 1,6 Millionen Tonnen. Das sind Bomben, die dort nach dem Krieg im Zuge der Demilitarisierung von den Alliierten entsorgt worden sind. Mehr als 70 Jahr ist das jetzt her und mittlerweile rosten die Bomben durch und setzen Giftstoffe frei – und die reichern sich in Meerestieren und damit auch der Nahrungskette an. Und je mehr im Meer gebaut wird, desto höher ist die Gefahr, dass dabei so eine Bombe mal hochgeht. Forscher aus Hamburg haben sich mit diesem Problem beschäftigt und einen Lösungsansatz entwickelt, den uns eldoradio*-Reporter Nikolas Golsch vorstellt.

Autor: Nikolas Golsch  Serie: Beiträge  Ressort: Leben  Sendung: KURT

04.06.2019 | /

Download (3.72 MB / 4:04 min)



WEITERE PODCASTS

Ist Dorstfeld eine Nazihochburg? Interview mit Micha Neumann

Dem Dortmunder Stadtteil Dorstfeld wird nachgesagt eine Nazihochburg zu sein. eldoradio*-Moderator Nikolas Golsch hat sich mit Micha Neumann von den Quartiersdemokraten über die Situation in Dorstfeld unterhalten.
04.06.2019 | /

Interview: Leben auf anderen Planeten

In Science-Fiction Filmen wie "Passengers" und "Interstellar" wird es immer wieder thematisiert – dass Menschen irgendwann mal auf einem anderen Planeten leben. Ist das grundsätzlich möglich? Wir sprechen mit Susanne Hüttemeister, Leiterin des Planetariums in Bochum und Professorin für Astrophysik an der Ruhr Uni Bochum.
27.11.2018 | /

Interview mit Sänger Florian Hartfiel

Die Doku „Der Klang der Stimme“ von Bernhard Weber läuft seit dem 1. November in Deutschland. Bei einigen Sonderveranstaltungen ist auch der Sänger Florian Hartfiel dabei. Unter anderem war er auch bei der Aufführung in der Schauburg in Dortmund dabei. Nach dem Film hatte eldoradio*-Reporterin Linda Cedli noch die Gelegenheit genutzt und Florian u.a. Fragen zu seinem Werdegang und dem Film „Der Klang der Stimme“ gestellt.
20.11.2018 | /

Darjeeling im Interview

Die Wuppertaler Band "Darjeeling" war zu Gast bei uns im eldoradio*-Studio. Warum sie Postkraut-Musik machen und was es mit Debutalbum auf sich hat, hört ihr im Interview.
19.06.2018 | /