Filmrezension: "Meine Brüder und Schwestern im Norden"

Was wir von Nordkorea zu sehen und zu hören bekommen, ist eigentlich immer das gleiche: Militär-Paraden mit Panzern und Raketen, Kriegsdrohungen und nicht zuletzt die drei Generationen der Diktatoren und ihre hysterisch huldigende Gefolgschaft. Der neue Film von Sung-Hyung Cho, der heute im Kino anläuft, will hinter diese Fassade blicken. In Dortmund ist der Film im sweetSixteen-Kino im Depot zu sehen, in Bochum zeigt das Kino Endstation im Bahnhof Langendeer den Streifen.

Autor: Nikolas Golsch  Serie: Rezensionen  Ressort: Kino  Sendung: Toaster

14.07.2016 | /

Download (4.82 MB / 3:30 min)



WEITERE PODCASTS

Nordstadt-Projekt: Vorurteile und Fakten

Über die Nordstadt kursieren viele Vorurteile. Welche davon stimmen, welche nicht? eldoradio*-Reporterinnen Anna Kipnis und Anne Schubert haben die Vorurteile einem Faktencheck unterzogen.
14.12.2017 | /

Nordstadt-Projekt: Presseschau

Zur Nordstadt hört man eigentlich immer nur das gleiche… Tausende Polizei-Meldungen, ein paar Initiativen und vor allem das Gefühl: Man sollte einfach nicht in die Nordstadt gehen – dass das so nicht stimmt, wissen viele Leute nicht – und dazu gehören auch die überregionalen Medien… Wie ihre Meinungen lauten, das hat eldoradio*-Reporter Lars Frensch zusammengestellt.
14.12.2017 | /

Adventskalender: Tannenbaum selber schlagen

eldoradio*-Reporterin Lena Zaubzer hat sich mit einem für Weihnachten quasi unverzichtbaren Utensil beschäftigt: dem Weihnachtsbaum. Und dazu gehört natürlich auch das Selber-Sägen. Dafür ist Lena nach Dortmund-Lanstrop in die Tannenbaumschonung auf den Hof von Klaus Grundmann gefahren.
14.12.2017 | /

Nordstadt-Projekt: Die Geschichte der Nordstadt

Viele verschiedene Kulturen leben zusammen und es ist immer was los. Das ist die Dortmunder Nordstadt. Aber wie ist sie eigentlich zu dem geworden, was sie heute ist. eldoradio*-Reporter Till Krause hat sich das genauer angeschaut.
13.12.2017 | /