Filmrezension: "Meine Brüder und Schwestern im Norden"

Was wir von Nordkorea zu sehen und zu hören bekommen, ist eigentlich immer das gleiche: Militär-Paraden mit Panzern und Raketen, Kriegsdrohungen und nicht zuletzt die drei Generationen der Diktatoren und ihre hysterisch huldigende Gefolgschaft. Der neue Film von Sung-Hyung Cho, der heute im Kino anläuft, will hinter diese Fassade blicken. In Dortmund ist der Film im sweetSixteen-Kino im Depot zu sehen, in Bochum zeigt das Kino Endstation im Bahnhof Langendeer den Streifen.

Autor: Nikolas Golsch  Serie: Rezensionen  Ressort: Kino  Sendung: Toaster

14.07.2016 | /

Download (4.82 MB / 3:30 min)



WEITERE PODCASTS

Ist Dorstfeld eine Nazihochburg? Interview mit Micha Neumann

Dem Dortmunder Stadtteil Dorstfeld wird nachgesagt eine Nazihochburg zu sein. eldoradio*-Moderator Nikolas Golsch hat sich mit Micha Neumann von den Quartiersdemokraten über die Situation in Dorstfeld unterhalten.
04.06.2019 | /

Luxus-Studierendenwohnheim in Dortmund

Ein Immobilienunternehmen aus London lässt an der Kampstraße gerade ein neues Luxus-Studierendenwohnheim bauen - mit eigener Bib, Gym, Lounge, Dachterasse...eldoradio*-Reporter Tobias Schmidt hat Studierende von der TU gefragt, was sie davon halten.
18.07.2018 | /

Mülltrennung in Dortmund

Bis zu 60 Prozent des Verpackungsmülls landen in der falschen Mülltonne. Das hat der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung herausgefunden. Dabei ist Mülltrennung ein wichtiges Thema für unsere Umwelt. Wie die Situation in Dortmund aussieht, hat eldoradio*-Reporterin Lena Zaubzer recherchiert.
29.05.2018 | /

Berufsfeld Prostitution

In Dortmund sind offiziell 325 Menschen als Prostituierte angemeldet. Aber wie ist es eigentlich, als Prostituierte zu arbeiten? eldoradio*-Reporterin Sarah Schröer López hat sich mit der Prostituierten und Bordellbetreiberin Evelyn Schwarz getroffen.
30.04.2018 | /