Filmrezension: "Meine Brüder und Schwestern im Norden"

Was wir von Nordkorea zu sehen und zu hören bekommen, ist eigentlich immer das gleiche: Militär-Paraden mit Panzern und Raketen, Kriegsdrohungen und nicht zuletzt die drei Generationen der Diktatoren und ihre hysterisch huldigende Gefolgschaft. Der neue Film von Sung-Hyung Cho, der heute im Kino anläuft, will hinter diese Fassade blicken. In Dortmund ist der Film im sweetSixteen-Kino im Depot zu sehen, in Bochum zeigt das Kino Endstation im Bahnhof Langendeer den Streifen.

Autor: Nikolas Golsch  Serie: Rezensionen  Ressort: Kino  Sendung: Toaster

14.07.2016 | /

Download (4.82 MB / 3:30 min)



WEITERE PODCASTS

Lobbyismus Skandal um Philipp Amthor - KURT-Kurier vom 17.06.2020

Die Themen: Philipp Amthor zieht sich auf dem U-Ausschuss zum Breitscheidplatz zurück, WHO findet ein Mittel im Kampf gegen Corona, Konferenz der Bundesländer in Berlin, 20 Tote bei Gefecht an indisch-chinesischer Grenze, FC Bayern München ist Meister, Extinction Rebellion demonstrieren in Dortmund und neue Corona-Regeln für Unis.
17.06.2020 | /

Finanzielle Unterstützung für Studierende – KURT-Kurier vom 16.06.2020

Die Themen: Hilfe für Studierende, die Corona-Warn-App ist bereit, Prozess um Mordfall Lübcke startet, Trump zieht Truppen ab, StuPa-Wahlen laufen und wieder lernen in der Bibliothek.
16.06.2020 | /

Endlich wieder Reisen - KURT-Kurier vom 15.06.2020

Die Themen: Reisebeschränkung innerhalb der EU größtenteils aufgehoben, erneuter Tod eines Schwarzen durch einen Polizisten in den USA, Corona-Soforthilfen für Studierende, Forscher entdecken eine 20 Jahre alte deutsche Quarkpackung auf dem Meeresgrund, NRW will in den Radverkehr investieren und BVB-Kapitän Piszczek will kein Abschiedsspiel.
15.06.2020 | /

Nachschuss: 31. Spieltag

Das Geheimrezept für ein gutes Spiel? Tore schießen und Smoothies trinken. Eldoradio*-Reporter Josua Schwarz hat diesen Tipp beim 31. Spieltag der Bundesliga aufgeschnappt. Von wem der Spruch kommt, und was sonst noch am Bundesliga-Wochenende los war, hört ihr im Nachschuss.
15.06.2020 | /