Alarmstufe Rot

Eins der bekanntesten Unglücke der Welt ist ohne Zweifel das der Titanic – am 14. April 1912 ist das damals größte Schiff der Welt mit einem Eisberg zusammengestoßen, von den über 2000 Passagieren konnten nur knapp 700 gerettet werden. Mit solchen großen Katastrophen, aber auch mit kleineren beschäftigt sich aktuell eine Sonderausstellung der DASA Arbeitswelt in Dortmund – eldoradio*-Reporter Max Drews hat am eigenen Leib erfahren, wie sich Autounfälle und Erdbeben anfühlen.

Autor: Max Drews  Serie: Beiträge  Ressort: Lokales  Sendung: Toaster

05.05.2017 | /

Download (4.82 MB / 3:30 min)



WEITERE PODCASTS

Warum die Fischerei so schädlich für unsere Meere sind

Weder Plastik, noch Umweltverschmutzung oder der Klimawandel sind das größte Problem unserer Weltmeere. Das größte Problem ist die Fischerei. Welche Leute was gegen die Überfischung machen wollen, berichtet eldoradio*-Reporterin Anna Lena Lipka.
07.06.2019 | /

Nachhaltigkeit auf Festivals

Sommerzeit bedeutet für Viele Festivalzeit. Nach dem Feiern ist das Gelände aber meistens ein Schlachtfeld. Doch viele Festivalbesucher legen mittlerweile mehr Wert auf Nachhaltigkeit. Wie Nachhaltigkeit auf Festivals aussehen kann, weiß eldoradio*-Reporterin Katja Hönes.
07.06.2019 | /

Sportstudent mit Tetraspastik

Seit seiner Geburt kämpft Johannes Grasser mit einer Tetraspastik. Dabei sind alle vier Extremitäten von einer Lähmung bedroht. Trotzdem studiert Johannes aber Sport in Köln. eldoradio*-Reporter Leon Elspaß hat sich mit Johannes getroffen und erzählt, wie er sein Studium und seinen Alltag meistert.
06.06.2019 | /

Filmrezension: Push – Für das Grundrecht auf Wohnen

Wohnraum wird immer teuer. Allein seit dem letzten Jahr sind die Mieten über 2 Prozent gestiegen. Die Doku „Push – Für das Grundrecht auf Wohnen“ erläutert die Probleme der steigenden Mieten und des knappen Wohnraums. eldoradio*-Reporterin Charlotte Raskopf weiß, ob die Doku sehenswert ist.
06.06.2019 | /