Holocaust - Flucht mit fünf Jahren

Diesen Sonntag ist es 74 Jahre her, dass die Rote Armee das Konzentrationslager in Auschwitz befreite. Sechs Millionen Juden wurden von den Nazis im Holocaust ermordet - nur wenige konnten entkommen. Eine von Ihnen ist Tamar Dreifuss – Sie wurde als fünfjährige von den Nazis zum Tode verurteilt und überlebte trotzdem.

Autor: Lena Heising  Serie: Porträt  Ressort: Politik  Sendung: KURT

25.01.2019 | /

Download (3.74 MB / 2:43 min)



WEITERE PODCASTS

Sportstudent mit Tetraspastik

Seit seiner Geburt kämpft Johannes Grasser mit einer Tetraspastik. Dabei sind alle vier Extremitäten von einer Lähmung bedroht. Trotzdem studiert Johannes aber Sport in Köln. eldoradio*-Reporter Leon Elspaß hat sich mit Johannes getroffen und erzählt, wie er sein Studium und seinen Alltag meistert.
06.06.2019 | /

Filmrezension: Push – Für das Grundrecht auf Wohnen

Wohnraum wird immer teuer. Allein seit dem letzten Jahr sind die Mieten über 2 Prozent gestiegen. Die Doku „Push – Für das Grundrecht auf Wohnen“ erläutert die Probleme der steigenden Mieten und des knappen Wohnraums. eldoradio*-Reporterin Charlotte Raskopf weiß, ob die Doku sehenswert ist.
06.06.2019 | /

Skurrile Lebewesen der Weltmeere

In den Tiefen der Weltmeere gibt es skurrile Lebewesen wie z.B. die Hasselhoff-Krabbe. Welche merkwürdigen Lebewesen sich sonst noch in den Tiefen der Weltmeere tümmeln, weiß eldoradio*-Reporterin Linda Kircheis.
06.06.2019 | /

Filmrezension: Das Leben meiner Tochter

Organspendeausweis ja oder nein? Das ist eine ziemlich schwierige Frage. Mit dem Thema „Organsende“ beschäftigt sich auch der Film „Das Leben meiner Tochter“. eldoradio*- Reporterin Inga Kausch hat sich den Film mal für euch angeschaut und verrät, ob der sich zu gucken lohnt.
06.06.2019 | /