Critical Whiteness & Rassimus

Seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd dominieren die Themen „Rassismus“ und „Polizeigewalt“ die Medien weltweit. Viele Betroffene schildern seitdem ihre eigenen Erfahrungen mit Rassismus, doch nun werden auch weiße Menschen in sozialen Medien durch den Hashtag „kritisches Weißsein“ dazu aufgerufen, ihre Privilegien zu reflektieren. Genau damit beschäftigt sich auch die „kritische Weiß-Seinsforschung“, die im Englischen „Critical Whiteness“ genannt wird. eldoradio*-Reporterin Laura Kampmann hat sich näher damit und mit dem Thema "Rassimus" beschäftigt.

Autor: Laura Kampmann  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Zeitgeschehen  Sendung: Schorle*

13.06.2020 | /

Download (4.94 MB / 6:48 min)



WEITERE PODCASTS

Buchtipps für die freien Tage

Die Uni macht Weihnachtsferien und die Studierenden können durchatmen. Vielleicht die beste Zeit des Jahres, um ein Buch zu lesen. Die Auswahl ist groß - und deshalb hat eldoradio*-Reporterin Anastasia Zejneli ein paar Tipps, welche Bücher sich lohnen.
17.12.2020 | /

Kommentar: "Besatzung Bravo" - Anwerben wie vor 100 Jahren

Werbung kann extrem nervig sein. Der Trailer für die neue Bundeswehr-Serie "Besatzung Bravo" ist aber auch gefährlich, sagt eldoradio*-Reporter Frederik Wember. Die Serie sei eine unrealistische Dauerwerbesendung für den Dienst bei der Marine.
17.12.2020 | /

Weihnachtssong für Hunde

"Jingle Bells" war gestern und "In der Weihnachtsbäckerei" sowieso! Jetzt gibt es den ersten Weihnachtssong für Hunde. eldoradio*-Reporterin Kirsten Pfister erklärt, was es damit auf sich hat.
16.12.2020 | /

Weihnachen mit einer Essstörung

Schnitzel und Kartoffelsalat oder doch eine fette Weihnachtsgans - an Weihnachten gibt es immer etwas ganz Besonderes zu essen. Die meisten freuen sich drauf, doch für Menschen mit einer Essstörung ist das alles andere als schön, berichtet eldoradio*-Reporterin Ameli Uszball.
16.12.2020 | /