Interview: Illegale Farben aus Köln

Illegale Farben schauen nach innen, statt den Zeigefinger zu erheben. Auf ihrem selftitled Debüt geht es deswegen um Roadtrips mit Automatennahrung, ständiges Weglaufen und Ausbruch aus Gewohnheiten. Beim Interview mit Julian und Nele haben die Jungs aber keinerlei Weglauf-Tendenzen gezeigt, sondern sind im Gegenteil ordentlich ins Erzählen gekommen.

Autor: Nele Posthausen  Serie: Interview  Ressort: Musik  Sendung: Musikzone

07.04.2016 | /

Download (23.79 MB / 25:59 min)



WEITERE PODCASTS

Vetternwirtschaft #003 - Heavy-Metal-Stolpern

In der ersten Folge nach dem Jahreswechsel werden unter anderem Bomben evakuiert und Menschen entschärft. Gute Laune ist angesagt, denn es geht endlich wieder los: Jahrevorsätze, vier Musikauftritte von Justin in einer Wochen, Klausurenphase bis hin zu Werbung für Tabletten. Ja, ja... Es steckt einiges drin in dieser Folge und Dominic präsentiert euch zusätzlich noch einen "Fall" der ganz eigenen Art.
26.01.2020 | /

Rasenmähen im Winter?

Zuhause überwintert der Rasenmäher in der Regel im Keller oder in der Gartenlaube- draußen sieht man ihn dann eher selten. Es gibt aber auch Menschen, die im Winter sich um den Rasen kümmern. Zum Beispiel beim VfL Bochum. eldoradio*-Reporter Josua Schwarz:
16.01.2020 | /

Football mit Flaggen

American Football hat hier in Deutschland schon fast Kultstatus erreicht. Es gibt aber auch noch eine Version, bei der sich nicht umgerannt wird. Und die wird auch an der TU Dortmund gespielt. eldoradio*-Reporter Max Planer hat sie ausprobiert.
16.01.2020 | /

Mit Musikern auf der Straße

Ein Klavier - mitten in der Dortmunder Innenstadt. Gespielt wird darauf von den "Street Pianists". eldoradio*-Reporterin Carla Bangert hat sie begleitet.
16.01.2020 | /