Khalid - Saved

Khalid hat Liebeskummer. Der 19-jährige US-Amerikaner trauert auf seiner Debütsingle Saved seiner Ex hinterher. Dabei klingt seine Stimme so schön, dass wir uns fragen: Warum hat seine Freundin ihn nur verlassen?

"Deep down in my heart, I hope you're doing alright / But from time to time I often think of why you aren't mine", fragt sich Khalid. Dazu gibt es seichte Drumschläge und Gitarrensaitengezupfe mit elektronischem Beat. Kombiniert klingt das stark nach R'n'B. Allerdings ist die Musik so arrangiert, dass Khalids Stimme klar im Vordergrund von Saved steht. Seine Lyrics, vorgetragen durch seine klare, sinnliche Stimme, sind das Kunstwerk der Single, während die Musik nur daher plätschert.

Khalid singt von den grausamen Gedanken, durch die alle bei einer Trennung müssen: Wird die Partnerin jemanden besseres finden? Was mache ich mit den Fotos von der gemeinsamen Zeit? Und was ist mit der Telefonnummer? Khalid sagt: Niemals. In den Papierkorb damit. Aber die Nummer behalten. Tatsächlich sagt Khalid in einem Interview, dass er die Nummer der besungenen Ex-Freundin bis heute hat. Er sei damals von New York nach El Paso gezogen, während sie in New York bleiben musste, weshalb sich beide schnell nach dem Umzug getrennt hätten. Die Nummer habe er behalten, um einfach da zu sein, falls sie jemanden zum Reden bräuchte - aber auch, falls sie ihn doch zurücknehmen würde.

Saved ist deshalb auch ein kleiner Ratgeber des 19-Jährigen, mit Liebeskummer und Trennungsschmerz umzugehen. Khalids Vorgehensweise ist zumindest insofern erfolgreich, dass er über seine Ex-Freundin hinwegkommt. In der letzten Strophe von Saved heißt es: "So I'll keep your number saved, 'cause I hope one day I'll get the pride to call you / To tell you I'm finally over you / I'm finally over you."

(Julian Beyer)

 

RÜCKSCHAU

KW 05/2020
Prince Jelleh Settle 4 the Moon
KW 02/2020
Kaltenkirchen Liebe auf dem Klavier
KW 52/2019
Ora The Molecule - Here Comes the Hotstepper
Ora The Molecule Here Comes The Hotstepper
KW 51/2019
iloveakim Heb nicht ab
KW 41/2019
Crystal Murray Princess

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 51/2017 Deem Spencer birds bees self
KW 50/2017 Telquist If The Bomb Wohnzimmer Records
KW 49/2017 Xenoula Luna Man Domino Records
KW 47/2017 Xul Zolar Soft Drones Asmara Records
KW 47/2017 Crepes Sexyland Deaf Ambitions
KW 46/2017 Yaeji Drink I'm Sipping On Godmode
KW 45/2017 Kllo Downfall Different Recordings
KW 44/2017 Nilüfer Yanya Baby Luv Blue Flowers Music
KW 43/2017 Princess Nokia Tomboy Rough Trade
KW 42/2017 Otzeki Sun Is Rising Discophorus