Little Element - Birds Leave

Ein langsamer Beat mit sanftem Gesang – man könnte meinen, dass es die Musik einer relativ unscheinbaren Künstlerin ist. Lisa Aumaier aka Little Element bleibt aber definitiv im Gedächtnis. Eine junge Frau mit lässigem Style und einigen Tattoos, die das Skaten, Snowboarden und Surfen liebt.

Die in Innsbruck geborene Österreicherin hat mit 17 Jahren ihren ersten Song geschrieben: Und das am Meer. Mit der Gitarre ihrer Mutter ist sie zur Küste losgezogen, schmiss daraufhin die Schule und produziert seit 2013 ihre Songs im eigenen Schlafzimmer. Mittlerweile hat sich Lisa Aumaiers Musik in Richtung Electro/Dreampop mit Gitarren- und Hip Hop-Elementen entwickelt. Im letzten Jahr ist ihre Debüt EP erschienen. Die starke Verbindung von Little Element zum Meer offenbart sich auch im Namen der EP Water.

Bei Birds Leave wirken Musik und Gesang gleichwertig, sodass sie sich zu einem sphärischen Klang ergänzen. Der Sound von gezupften Saiten erzeugt zusätzlich einen orientalischen Touch und erweckt Sehnsucht nach Weite. Es geht in dem Song um das Hadern, das Loslassen und um das trotzdem Weitermachen. Im Musikvideo trägt Lisa Aumaier anfangs schwarze Kleidung und eine schwarze Maske. Im Laufe des Videos kann sie sich aber „befreien“ und später gelöst tanzen.

Little Element macht Musik nach Gehör und Gefühl und hat einen Song geschaffen, der zum melancholischen Träumen verführt. Vielleicht spürt man bei Birds Leave auch die Weite des Meers, das für Little Element so bedeutend ist. Die Leidenschaft zur Musik hört man aber bestimmt.

(Richard Steisslinger, eldoradio*)

RÜCKSCHAU

KW 49/2018
Sundays Shade of the Pines
KW 48/2018
Zuli Kollu l-Joloud
KW 47/2018
Yoste Blue
KW 46/2018
Fred Well Inferno
KW 45/2018
NoName Montego Bae

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 49/2018 Sundays Shade of the Pines Celebration Records
KW 48/2018 Zuli Kollu l-Joloud UIQ
KW 47/2018 Yoste Blue Akira Records
KW 46/2018 Fred Well Inferno CoCo & Co
KW 45/2018 NoName Montego Bae self
KW 44/2018 Pink Siifu ensley (smile made of gold) self
KW 43/2018 Avantdale Bowling Club Years Gone By self
KW 42/2018 Sir Babyjoe Kiwi (feat. Olaf627) Tauben Records
KW 41/2018 Octavian Don't Cry Black Butter
KW 40/2018 Hablot Brown Gone Soulection