Corona in den USA

Kate Lambert studiert eigentlich Geologie in Rochester im Staat New York (USA). Wegen der Corona-Pandemie mussten aber alle Studierende die Uni verlassen. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie ihr Studium jetzt aussieht, was sie von den Corona-Maßnahmen in den USA hält und welche Auswirkungen die Krise auf die anstehenden Präsidentschaftswahlen haben könnte. Das ganze Interview könnt ihr auf unserem Instagram-Kanal anschauen!

Autor: Simon Schulz  Serie: Interview  Ressort: Zeitgeschehen  Sendung: Schorle*

25.05.2020 | /

Download (3.46 MB / 2:31 min)



WEITERE PODCASTS

Kinorezension - Matrix Resurrections

Die Matrix-Filme haben Kult-Status. Gut 20 Jahre später ist jetzt ein neuer Matirx-Film in die Kinos gekommen: „Matrix Resurrections“. Auch dieses Mal ist die Hauptfigur Neo (gespielt von Keanu Reeves) und die Grundidee der künstlichen Intelligenz, die die Menschen in einer Matrix gefangen hält, bleibt bestehen. Worum genau es in dem Film geht und für wen sich der Kinobesuch lohnt, weiß eldoradio*-Reporter Richard Luttke.
27.12.2021 | /

Kinorezension - Zuhurs Töchter

In "Zuhurs Töchter" geht es um zwei Schwester. Das Besondere: Sie sind aus Syrien und trans. Der Dokumentarfilm begeleitet die beiden Schwestern dabei, wie sie sich in ihrer neuen Heimat Deutschland zurechtfinden und bei ihrer Suche nach ihrer eigenen Identität. eldoradio*-Reporterin Juliane Niepert hat sich den Film für uns angesehen.
17.11.2021 | /

Buchrezension "Devolution"

Monster funktionieren nicht in jeder Kultur gleich gut. Das merkt man auch direkt beim Klappentext von Max Brooks neuem Buch „Devolution“. Da gehts nämlich um menschenfressende Bigfoots. Für die Amis mag das ja gruselig klingen. Bei uns gibts diese Sage und diese Angst vor Bigfoots allerdings nicht. eldoradio*-Reporterin Linda Cedli hat sich trotzdem auf die Geschichte eingelassen und geschaut, wie das Buch umgesetzt ist.
23.10.2020 | /

Videospielrezension - The Last of Us II

Sieben Jahre haben Fans auf den Nachfolger vom Horror-Action-Adventure „The Last of Us“ gewartet. Im ersten Teil gings um einen parasitären Pilz, der einen Großteil der Menschheit entweder getötet oder in aggressive Mutanten verwandelt hat. Die 14-Jährige Ellie ist jedoch immun und reist gemeinsam mit dem ihrem Ziehvater Joel durch die postapokalyptischen Staaten. Denn: ihre Immunität könnte der Schlüssel für einen Impfstoff sein. Jetzt ist Part 2, also der direkte Nachfolger erschienen und hat für viel Kritik gesorgt. eldoradio*-Gamingreporterin Linda Cedli hat ihre eigene Meinung dazu - und zwar ganz spoilerfrei!
10.07.2020 | /