Reinhard Wiesemann

Das Unperfekthaus in Essen ist ein faszinierendes Projekt, dass Freiräume bietet für Künstler, Vereine und Initiativen und dass sich wirtschaftlich trägt ohne andauernd Rechnungen zu stellen. Wie kommt man auf eine solche Idee und warum investiert man sein Geld in dieses Projekt? Reinhard Wiesemann ist der Mann hinter dem Unperfekthaus und wird in eldoradio* darüber reden. Er ist ein umtriebiger Mann, der z. Z. das nächste Großprojekt in Essen realisiert: Das Generationen-Kult-Haus. Auch hier geht es wieder darum, Ideen wirtschaftlich tragfähig umzusetzen. Nach dem Linux-Hotel das dritte Großprojekt von ihm jenseits ausgetretener Pfade.

Autor: Norbert Paul  Sendung: Gesprächsstoff

04.02.2011 | /

Download (131.55 MB / 95:55 min)



WEITERE PODCASTS

Nachschuss: Rückblick auf die Bundesliga-Saison 2019/2020

Die Bundesliga-Saison 2019/2020 ist vorbei und es ist an der Zeit zurückzublicken. Geisterspiele, Handspiel-Ärger und Langeweile im Meisterschaftskampf: Eldoradio*-Reporterin Anabel Schröter hat die Highlights der Bundesliga humorvoll zusammengetragen.
05.07.2020 | /

Nachschuss: 34. Spieltag

Der 34. und damit letzte Spieltag war ein Schuss in den Ofen, findet eldoradio*-Reporter Jan Schebaum. Zumindest für die Dortmunder, die 0:4 gegen Hoffenheim verloren haben. Wieso man im Glashaus nicht mit Steinen werfen sollte, welcher Spieler erstmal ordentlich was trinken will, und welche List hinter dem Abstieg von Fortuna Düsseldorf stecken könnte, darum dreht sich diese Episode vom "Nachschuss".
29.06.2020 | /

Nachschuss vom 33. Spieltag

Der 33. Spieltag der Bundesliga ist durch und es ist keine Überraschung, die Bayern sind schon Meister. Trotzdem war bei Bremen und Schalke wieder viel los...nur leider nichts positives. Der BVB hat aber immerhin die Kurve gekriegt und in Leverkusen werden alte Erinnerungen wach.
21.06.2020 | /

Nachschuss: 31. Spieltag

Das Geheimrezept für ein gutes Spiel? Tore schießen und Smoothies trinken. Eldoradio*-Reporter Josua Schwarz hat diesen Tipp beim 31. Spieltag der Bundesliga aufgeschnappt. Von wem der Spruch kommt, und was sonst noch am Bundesliga-Wochenende los war, hört ihr im Nachschuss.
15.06.2020 | /