Reinhard Wiesemann

Das Unperfekthaus in Essen ist ein faszinierendes Projekt, dass Freiräume bietet für Künstler, Vereine und Initiativen und dass sich wirtschaftlich trägt ohne andauernd Rechnungen zu stellen. Wie kommt man auf eine solche Idee und warum investiert man sein Geld in dieses Projekt? Reinhard Wiesemann ist der Mann hinter dem Unperfekthaus und wird in eldoradio* darüber reden. Er ist ein umtriebiger Mann, der z. Z. das nächste Großprojekt in Essen realisiert: Das Generationen-Kult-Haus. Auch hier geht es wieder darum, Ideen wirtschaftlich tragfähig umzusetzen. Nach dem Linux-Hotel das dritte Großprojekt von ihm jenseits ausgetretener Pfade.

Autor: Norbert Paul  Sendung: Gesprächsstoff

04.02.2011 | /

Download (131.55 MB / 95:55 min)



WEITERE PODCASTS

Teamgeist in der Podcast-Edition

Da liegt Monate lang die Sportwelt "brach" - und im Juni ist auf einmal wieder alles mögliche los: Die Bundesliga-Meisterschaft ist besiegelt, die NBA will in Disney World weiterspielen und ins Schwimmbad könnt Ihr auch wieder. Klar, dass wir da eine neue Ausgabe des Teamgeists bei eldoradio* brauchen, um euch auf dem Laufenden zu halten.
25.06.2020 | /

Teamgeist zum Bundesliga Restart

Raus aus dem Corona-Tiefschlaf: Für die Bundesliga-Profis heißt es wieder: Tore schießen! Wie das Hygienekonzept der Bundesliga funktioniert und was der Dortmunder Lokalsport in der Zeit macht? Wir haben es uns angeschaut. Der Teamgeist aus dem Home-Office in Podcast-Version.
15.05.2020 | /

Wie gehen Dortmunder Clubs mit der Corona-Krise um?

Vorglühen mit Freunden und dann ab in den Club - so sah bis vor kurzem wohl noch ein typischer Freitagabend bei uns Studis aus. Doch Feiern mit vielen Leuten fällt wegen des Corona-Virus natürlich erstmal flach, unsere Clubs mussten schließen. Welche Folgen die Schließung auf unsere Clubs hat und welche Alternativen zum Feiern es inzwischen online gibt fasst eldoradio*-Reporter Niklas Gräber zusammen. Stand: 10.04.2020
15.04.2020 | /

Dortmunder Museen in der Corona-Krise

Kunst gibt es aktuell nur virtuell - unsere Museen haben wegen der Corona-Krise geschlossen. Wie die aktuelle Lage dort aussieht und welche Aternativen sich unsere Mueseen ausgedacht haben, darüber informiert eldoradio*-Reporterin Laura Kampmann. Stand: 10.04.2020
15.04.2020 | /