eldoradio* spezial Griechenland: Eine Dortmunderin in Athen

Goodbye Deutschland – Kalimera Griechenland! Auch bei uns in NRW gibt es Menschen, die nach Griechenland auswandern. eldoradio*-Reporterin Nina Bartnik hat Chara getroffen. Die 26-jährige Dortmunderin hat einen Job an einer deutschen Schule in Athen bekommen. Mit Nina hat sie unter anderem über kulturelle Unterschiede gesprochen und darüber, welche Chancen das Land trotz der anhaltenden Krise bietet.

Autor: Nina Bartnik, Inga Heidl  Serie: Kollegengespräch  Sendung: eldoradio* spezial

04.06.2019 | /

Download (2.91 MB / 3:11 min)



WEITERE PODCASTS

Ist Dorstfeld eine Nazihochburg? Interview mit Micha Neumann

Dem Dortmunder Stadtteil Dorstfeld wird nachgesagt eine Nazihochburg zu sein. eldoradio*-Moderator Nikolas Golsch hat sich mit Micha Neumann von den Quartiersdemokraten über die Situation in Dorstfeld unterhalten.
04.06.2019 | /

Luxus-Studierendenwohnheim in Dortmund

Ein Immobilienunternehmen aus London lässt an der Kampstraße gerade ein neues Luxus-Studierendenwohnheim bauen - mit eigener Bib, Gym, Lounge, Dachterasse...eldoradio*-Reporter Tobias Schmidt hat Studierende von der TU gefragt, was sie davon halten.
18.07.2018 | /

Mülltrennung in Dortmund

Bis zu 60 Prozent des Verpackungsmülls landen in der falschen Mülltonne. Das hat der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung herausgefunden. Dabei ist Mülltrennung ein wichtiges Thema für unsere Umwelt. Wie die Situation in Dortmund aussieht, hat eldoradio*-Reporterin Lena Zaubzer recherchiert.
29.05.2018 | /

Berufsfeld Prostitution

In Dortmund sind offiziell 325 Menschen als Prostituierte angemeldet. Aber wie ist es eigentlich, als Prostituierte zu arbeiten? eldoradio*-Reporterin Sarah Schröer López hat sich mit der Prostituierten und Bordellbetreiberin Evelyn Schwarz getroffen.
30.04.2018 | /