Ein Bordell mit Puppen

Sex. Es ist Liebe, Leidenschaft, Fortpflanzung und ja, auch ein lukratives Geschäft. Seit Jahrhunderten bieten Menschen sexuelle Dienstleistungen für Geld. So wie Evelyn Schwarz. Sie ist Prostituierte, Domina und Besitzerin eines Bordells und SM-Studios. Aber kein gewöhnliches Bordell, bei ihr zahlen die Kunden für Sex mit Puppen.

Autor: Francine Fester  Serie: Interview  Ressort: Dortmund  Sendung: Toaster

23.11.2017 | /

Download (4.21 MB / 3:04 min)



WEITERE PODCASTS

Einreisebeschränkungen und Mehrwertsteuer: Neue Regelungen für Deutschland und die EU - Kurier vom 01.07.2020

Die Themen: neue Regelungen für die EU und Deutschland, Anhebung des Mindestlohns, Clemens Tönnies tritt bei Schalke zurück, neue Ursachen für den Brand am Dortmunder Hafen bekannt und das Dortmunder Westbad darf ab morgen wieder öffnen.
01.07.2020 | /

China verabschiedet umstrittenes Sicherheitsgesetz für Hongkong – KURT-Kurier vom 30.06.2020

Die Themen: China verabschiedet Medienberichten zufolge umstrittenes Sicherheitsgesetz für Hongkong, die Bundesregierung und die Bahnbranche wollen mit dem Schienenpakt Bahnfahren klimaschonender und zuverlässiger machen, das Land NRW soll für den FC Schalke 04 bürgen, Die Große Koalition hat sich auf wesentliche Punkte zum Kohleausstieg geeinigt und es gibt eine Alternative für das Juicy Beats.
30.06.2020 | /

Nachschuss: 34. Spieltag

Der 34. und damit letzte Spieltag war ein Schuss in den Ofen, findet eldoradio*-Reporter Jan Schebaum. Zumindest für die Dortmunder, die 0:4 gegen Hoffenheim verloren haben. Wieso man im Glashaus nicht mit Steinen werfen sollte, welcher Spieler erstmal ordentlich was trinken will, und welche List hinter dem Abstieg von Fortuna Düsseldorf stecken könnte, darum dreht sich diese Episode vom "Nachschuss".
29.06.2020 | /

Bundestag will Konjunkturpaket beschließen – KURT-Kurier vom 29.06.2020

Die Themen: Der Bundestag will heute das Konjunkturpaket beschließen – geplant sind unter anderem eine Senkung der Mehrwertsteuer und ein Bonus für Familien, Österreich schränkt NRW-Reise-Warnung ein, Airbus will die Produktion für die nächsten zwei Jahre um 40 Prozent herunterfahren, Stichwahl in Polen, zwei neue Corona-Tote in Dortmund und Schüsse in Dortmunder Goldankauf.
29.06.2020 | /