Deutschrap und die Polizei

Die Polizei kommt im Deutschrap eher weniger gut weg. Lyrics wie „Ich bin voll tätowiert. Proll-Rap regiert. Hab‘ die Knarre unterm Kopfkissen. Lass mal ein paar Cops ficken und die Leichenteile den Familien per Post schicken.“ (Bushido) findet man in vielen Songs. eldoradio*-Reporter Jonas Nitsch hat sich mit zwei Polizisten unterhalten, die selber im Deutschrap unterwegs sind. Sie halten nicht viel von Gewalt und ähnlichen Themen und machen das in ihren Songs deutlich.

Autor: Jonas Nitsch  Serie: Kollegengespräch  Sendung: KURT

12.12.2018 | /

Download (4.2 MB / 2:17 min)



WEITERE PODCASTS

Höchststand bei Corona-Infizierten in USA - KURT-Kurier vom 09.07.2020

Die Themen: Höchststand bei Corona-Infizierten in USA, Facebook sperrt verschiedene Nutzer, Merkel appelliert an Zusammenhalt der EU, Clubs in NRW weiterhin geschlossen, weniger Studiengänge mit NC und BVB ergreift Sparmaßnahmen.
09.07.2020 | /

USA verlässt die WHO - KURT-Kurier vom 08.07.2020

Die Themen: USA verlässt die WHO, CDU einigt sich auf Frauenquote, Ausschreitungen bei Protesten in Serbien, Bolsonaro an Corona erkrankt, Dortmunder Student gewinnt digitalen Unilauf und historischer Fund bei Bauarbeiten in Dortmund.
08.07.2020 | /

Interview mit Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen - Teil 6

In einem gemeinsamen Projekt haben die Campusradios aus NRW Ende Juni ein Interview mit der Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen geführt. In diesem Teil geht es um die Arbeitsbedingungen an den NRW Hochschulen. Das Interview hat Shahrzad Golab geführt.
07.07.2020 | /

Interview mit Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen - Teil 5

In einem gemeinsamen Projekt haben die Campusradios aus NRW Ende Juni ein Interview mit der Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen geführt. In diesem Teil geht es um Diversität an Hochschulen, besonders in Bezug auf PoC, Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte. Das Interview hat Shahrzad Golab geführt.
07.07.2020 | /