Deutschrap und die Polizei

Die Polizei kommt im Deutschrap eher weniger gut weg. Lyrics wie „Ich bin voll tätowiert. Proll-Rap regiert. Hab‘ die Knarre unterm Kopfkissen. Lass mal ein paar Cops ficken und die Leichenteile den Familien per Post schicken.“ (Bushido) findet man in vielen Songs. eldoradio*-Reporter Jonas Nitsch hat sich mit zwei Polizisten unterhalten, die selber im Deutschrap unterwegs sind. Sie halten nicht viel von Gewalt und ähnlichen Themen und machen das in ihren Songs deutlich.

Autor: Jonas Nitsch  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Kultur  Sendung: KURT

12.12.2018 | /

Download (4.2 MB / 2:17 min)



WEITERE PODCASTS

Glosse: Kinder von Sozialpädagogen

Sie tragen Birkenstock-Sandalen, stricken buntgemusterte Socken und trällern Lieder auf der Gitarre. So oder so ähnlich stellen wir uns Sozialpädagogen vor. eldoradio*-Reporterin Marei Vittinghoff weiß es besser, denn ihre Eltern sind üben beide diesen Beruf aus. Heute möchte sie aber mal Klartext reden. Denn sie sagt: Alles, was man sich erzählt, ist wahr.
12.06.2019 | /

Klischees der Generationen

War früher wirklich alles besser oder ist das nur Wunschdenken einer anderen Generation? eldoradio*-Reporterin Tabea Prünte hat sich in unserer Themenwoche „Generationen“ mal mit dem Thema „Klischees der Generationen“ auseinandergesetzt.
12.06.2019 | /

Global Peace Index

Kriege, Konflikte, Klimakatastrophen. Das ist momentan – zumindest gefühlt – die Weltlage. Der aktuelle Global Peace Index zeigt aber, dass sich die Friedenslage auf der Welt zum ersten Mal seit fünf Jahren verbessert hat. Was genau der Global Peace Index ist und noch so aussagt, weiß eldoradio*-Reporterin Melissa Leonhardt.
12.06.2019 | /

Generationenwoche

Am Ende des zweiten Weltkriegs musste die Oma von eldoradio*-Reporterin Paulina Würminghausen im Alter von sechs Jahren aus Danzig fliehen. Für unsere Generationenwoche hat Paulina über die schlimmen Ereignisse von damals mit ihrer Oma geredet.
12.06.2019 | /