Deutschrap und die Polizei

Die Polizei kommt im Deutschrap eher weniger gut weg. Lyrics wie „Ich bin voll tätowiert. Proll-Rap regiert. Hab‘ die Knarre unterm Kopfkissen. Lass mal ein paar Cops ficken und die Leichenteile den Familien per Post schicken.“ (Bushido) findet man in vielen Songs. eldoradio*-Reporter Jonas Nitsch hat sich mit zwei Polizisten unterhalten, die selber im Deutschrap unterwegs sind. Sie halten nicht viel von Gewalt und ähnlichen Themen und machen das in ihren Songs deutlich.

Autor: Jonas Nitsch  Serie: Kollegengespräch  Ressort: Kultur  Sendung: KURT

12.12.2018 | /

Download (4.2 MB / 2:17 min)



WEITERE PODCASTS

Vetternwirtschaft #003 - Heavy-Metal-Stolpern

In der ersten Folge nach dem Jahreswechsel werden unter anderem Bomben evakuiert und Menschen entschärft. Gute Laune ist angesagt, denn es geht endlich wieder los: Jahrevorsätze, vier Musikauftritte von Justin in einer Wochen, Klausurenphase bis hin zu Werbung für Tabletten. Ja, ja... Es steckt einiges drin in dieser Folge und Dominic präsentiert euch zusätzlich noch einen "Fall" der ganz eigenen Art.
26.01.2020 | /

Rasenmähen im Winter?

Zuhause überwintert der Rasenmäher in der Regel im Keller oder in der Gartenlaube- draußen sieht man ihn dann eher selten. Es gibt aber auch Menschen, die im Winter sich um den Rasen kümmern. Zum Beispiel beim VfL Bochum. eldoradio*-Reporter Josua Schwarz:
16.01.2020 | /

Football mit Flaggen

American Football hat hier in Deutschland schon fast Kultstatus erreicht. Es gibt aber auch noch eine Version, bei der sich nicht umgerannt wird. Und die wird auch an der TU Dortmund gespielt. eldoradio*-Reporter Max Planer hat sie ausprobiert.
16.01.2020 | /

Mit Musikern auf der Straße

Ein Klavier - mitten in der Dortmunder Innenstadt. Gespielt wird darauf von den "Street Pianists". eldoradio*-Reporterin Carla Bangert hat sie begleitet.
16.01.2020 | /