Deutschrap und die Polizei

Die Polizei kommt im Deutschrap eher weniger gut weg. Lyrics wie „Ich bin voll tätowiert. Proll-Rap regiert. Hab‘ die Knarre unterm Kopfkissen. Lass mal ein paar Cops ficken und die Leichenteile den Familien per Post schicken.“ (Bushido) findet man in vielen Songs. eldoradio*-Reporter Jonas Nitsch hat sich mit zwei Polizisten unterhalten, die selber im Deutschrap unterwegs sind. Sie halten nicht viel von Gewalt und ähnlichen Themen und machen das in ihren Songs deutlich.

Autor: Jonas Nitsch  Serie: Kollegengespräch  Sendung: KURT

12.12.2018 | /

Download (4.2 MB / 2:17 min)



WEITERE PODCASTS

Wer spricht über die Probleme der Studis während Corona?

Studi-Jobs sind gerade rar, viele wurden rausgeworfen und werden aktuell nicht gebraucht - da macht die Uni im Home-Office die Situation auch nicht mehr besser. Das findet KURT-Reporter Arne Draheim und fordert: Nehmt auch die Probleme der Studierenden mehr in den Blick - nicht nur die der Erstsemester, sondern alle!
06.11.2020 | /

Dortmund für Studis attraktiver machen

Der neue Dortmunder Oberbürgermeister Thomas Westphal erzählt im eldoradio*-Interview vom Morgen des 05. Novembers von seinem Start ins neue Amt und wie er Dortmund für Studierende attraktiver machen will.
05.11.2020 | /

Erste Einschätzung zur US-Wahl

Die USA haben gewählt und die Wahllokale haben geschlossen, aber noch ist nichts entschieden. Was Professor Doktor Grünzweig, Professor am Institut für Amerikanistik und Anglistik, von den ersten Ergebnisse hält, hört ihr im Live-Interview vom Morgen des 04.11..
04.11.2020 | /

Neuer TU-Rektor startet ins Semester

Manfred Bayer ist seit dem Wintersemester 2020/2021 neuer Rektor an der TU Dortmund. Er muss direkt unter Corona-Bedingungen in das Semester starten - so wie viele Erstis. Seinen Ausblick auf das Semester und in die weitere Zukunft hört ihr im Live-Interview von KURT.
02.11.2020 | /