Winston Surfshirt - Juan

Laidback, soulig, funkig - so klingt der Hip Hop von Winston Surfshirt. Die sechsköpfige Band aus Sydney bringt nächste Woche ihr Debütalbum Sponge Cake auf den Markt. Dabei war das schon vor zwei Jahren fertig. 

So ganz normal scheint bei Winston Surfshirt nichts abzulaufen. Was mal als Soloprojekt des gleichnamigen Leadrappers und Produzenten startete, häufte schnell fünf weitere Bandmitglieder mit noch komischeren Namen an: Bustlip, The Bone, Bik Julio, Dool und Mi-K. Das Debütalbum der sechs Australier wartet seit September 2015 auf sein Release. Allerdings wechselte die Band zu diesem Zeitpunkt auch zu ihrem neuen Label Sweat It Out, was die Trackliste und Struktur von Sponge Cake entscheidend verändert habe, erklärt Winston Surfshirt der australischen ABC: "Songs wurden verworfen und neue hinzugefügt. Dann haben wir es geschafft, dass George Nicholas von Seekae (eine australische Eletrkoband; Anm. d. Red.) das Album abgemischt hat. Das hat alles auf eine ganz neue Ebene gehoben. Ich bin glücklich, dass ich das Album nicht schon vor zwei Jahren veröffentlicht habe." 

Der Opener von Sponge Cake heißt Juan, ein Zweiminüter mit einem funkigen Beat, der so präsent ist, dass erst beim zweiten und dritten Hören Saxophon und Hörner im Hintergrund auffallen. Dazu die leicht kratzige Stimme von Winston Surfshirt, der über eine verschmähte Liebe rappt. Fertig ist der erste Eindruck einer Hip Hop-Gruppe, die zum Großteil aus Amateurmusikern besteht. The Bone beispielsweise arbeitet als Postbote, Bustlip ist Verkäufer, Bik Julio Zimmermann und The Dool jobbt im Architekturbüro. Auch ihre Einflüsse und Inspirationen sind sehr verschieden: Rapper Winston Surfshirt bedient sich beim ersten Teil seines Künstlernamens bei John Lennons zweitem Vornamen und sieht außerdem mit seinen langen Haaren und der minimalistischen Brille mit den großen Gläsern noch genauso aus. Seine Bandkollegen kommen dagegen u.a. aus dem Punkbereich und der Clubszene. Das australische Magazin hhhhappy nennt Winston Surfshirt deshalb nur "Hip Hop Hooligans" - weniger aggressiv als von guter Musik besessen.

(Julian Beyer, eldoradio*)

RÜCKSCHAU

KW 37/2018
RVG A Quality Of Mercy
KW 36/2018
DJ Khalab Bafia
KW 35/2018
Jaakko Eino Kalevi Emotions in Motion
KW 34/2018
The Internet Next Time / Humble Pie
KW 33/2018
Yuno Fall In Love

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 37/2018 RVG A Quality Of Mercy Fat Possum
KW 36/2018 DJ Khalab Bafia On The Corner
KW 35/2018 Jaakko Eino Kalevi Emotions in Motion Weird World Record
KW 34/2018 The Internet Next Time / Humble Pie Columbia
KW 33/2018 Yuno Fall In Love Sub Pop
KW 32/2018 Lokøy feat. Girl in Red Malibu Propeller Recordings
KW 31/2018 1805 Chop Liver 756190 Records DK
KW 30/2018 The Blaze She Animal 63
KW 29/2018 Kiefer What A Day Stones Throw Records
KW 28/2018 Johanna Amelie From Within Solaris Empire