Zu intelligent für die "normale" Welt

Computerspiele sind so beliebt wie noch nie. Erst letzte Woche kam GTA 5 auf den Markt, das in der Produktion teuerste Videospiel aller Zeiten. In diesem wie auch den allermeisten anderen Spielen gibt es Gegenspieler, die vom Computer gesteuert werden. Aber wie funktioniert so etwas eigentlich? Und warum gewinnt der Computer nicht immer gegen seinen menschlichen Gegenspieler? eldoradio*-Reporter Sebastian Bolsinger sucht nach Antworten.

Autor: Sebastian Bolsinger  Sendung: Ultraschall

24.09.2013 | /

Download (4.21 MB / 3:03 min)



WEITERE PODCASTS

Drei-Punkte-Plan gegen Retouren-Vernichtung

Vier Prozent unserer Retouren schmeißen Online-Händler in den Müll. Das soll jetzt verboten werden. Um zu verhindern, dass Produkte im Müll landen, hat Grünen Fraktionschefin Göring-Eckhardt nun einen Drei-Punkte-Plan vorgestellt. eldoradio*-Reporter Lukas Erbrich erläutert, was genau in diesem Plan drin steht.
11.06.2019 | /

Warum die Fischerei so schädlich für unsere Meere sind

Weder Plastik, noch Umweltverschmutzung oder der Klimawandel sind das größte Problem unserer Weltmeere. Das größte Problem ist die Fischerei. Welche Leute was gegen die Überfischung machen wollen, berichtet eldoradio*-Reporterin Anna Lena Lipka.
07.06.2019 | /

Nachhaltigkeit auf Festivals

Sommerzeit bedeutet für Viele Festivalzeit. Nach dem Feiern ist das Gelände aber meistens ein Schlachtfeld. Doch viele Festivalbesucher legen mittlerweile mehr Wert auf Nachhaltigkeit. Wie Nachhaltigkeit auf Festivals aussehen kann, weiß eldoradio*-Reporterin Katja Hönes.
07.06.2019 | /

Sportstudent mit Tetraspastik

Seit seiner Geburt kämpft Johannes Grasser mit einer Tetraspastik. Dabei sind alle vier Extremitäten von einer Lähmung bedroht. Trotzdem studiert Johannes aber Sport in Köln. eldoradio*-Reporter Leon Elspaß hat sich mit Johannes getroffen und erzählt, wie er sein Studium und seinen Alltag meistert.
06.06.2019 | /