Gut gegen Nordwind - Kinorezension

Whats-App ist für viele von uns nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Was aber, wenn die Nachricht aus Versehen jemand anderen erreicht und ihr so euren Seelenverwandten findet? Genau das passiert Emma Rothner. Sie ist die Hauptfigur der Verfilmung des Bestsellers „Gut gegen Nordwind“. eldoradio*-Kinoexperte Patrick Aniol hat sich den Film für uns angeschaut.

Autor: Patrick Aniol  Serie: Rezensionen  Ressort: Kino  Sendung: Schorle*

12.09.2019 | /

Download (2.5 MB / 2:44 min)



WEITERE PODCASTS

Diagnose Morbus Bosporus #1 - Die Betroffenen

In Deutschland hat mehr als jede vierte Person einen Migrationshintergrund. Rassismus begegnet Ihnen überall – ob im Supermarkt, bei der Arbeit oder auch im Gesundheitswesen. Denn offenbar sind sowohl die Medizinausbildung als auch medizinische Hilfsmittel auf weiße Haut ausgelegt und somit veraltet. Zusätzlich werden sie oft aufgrund ihrer Hautfarbe oder Sprachbarrieren nicht ernst genommen. Was muss verändert werden, damit alle Menschen in Deutschland eine gleich gute medizinische Behandlung erhalten?
22.07.2024 | /

Hereinspaziert! #24 - Leben in einer internationalen WG

Nach einer kleinen Sommerpause sind Miriam und Lina mit einer neuen Podcast-Folge zurück und haben sich Verstärkung geholt: Julia ist zu Gast und erzählt von ihren Erfahrungen in einer internationalen WG. Sie hat mit einem Schotten und einer Inderin zusammengewohnt und auch bei ihr sind aus Mitbewohner*innen mittlerweile gute Freund*innen geworden. In der Folge hört ihr, wie gut die Kommunikation geklappt hat und wie das WG-Leben zwischen verschiedenen Kulturen aussah. Ihr erfahrt auch, welche Herausforderungen es gab und warum Stoßlüften ein großes Thema war.
20.07.2024 | /

Abgeschwört? Das Erbe von Querdenken #3 - Das Misstrauen

2020, Coronapandemie, Ausnahmesituation. Vier Jahre ist es her, dass in Deutschland das Coronavirus ausbricht und die Regierung in der Folge einen bundesweiten Lockdown verhängt. Kurz darauf beginnen die ersten Proteste gegen die Ausgangsbeschränkungen. Im Sommer gehen plötzlich Zehntausende auf die Straßen. Aus dem Fernsehen erfährt der Rest des Landes von „Querdenkern“, besorgten Bürger*innen und von Neonazis und Reichsbürger*innen unterwanderten Demos. Und vier Jahre später? Alles vorbei, verdrängt, vergessen? In diesem Podcast sprechen wir über diese Ausnahmezeit zu Beginn der 2020er-Jahre.
17.07.2024 | /

Abgeschwört? Das Erbe von Querdenken #2 - Der Streit

2020, Coronapandemie, Ausnahmesituation. Vier Jahre ist es her, dass in Deutschland das Coronavirus ausbricht und die Regierung in der Folge einen bundesweiten Lockdown verhängt. Kurz darauf beginnen die ersten Proteste gegen die Ausgangsbeschränkungen. Im Sommer gehen plötzlich Zehntausende auf die Straßen. Aus dem Fernsehen erfährt der Rest des Landes von „Querdenkern“, besorgten Bürger*innen und von Neonazis und Reichsbürger*innen unterwanderten Demos. Und vier Jahre später? Alles vorbei, verdrängt, vergessen? In diesem Podcast sprechen wir über diese Ausnahmezeit zu Beginn der 2020er-Jahre.
17.07.2024 | /