Global Peace Index

Kriege, Konflikte, Klimakatastrophen. Das ist momentan – zumindest gefühlt – die Weltlage. Der aktuelle Global Peace Index zeigt aber, dass sich die Friedenslage auf der Welt zum ersten Mal seit fünf Jahren verbessert hat. Was genau der Global Peace Index ist und noch so aussagt, weiß eldoradio*-Reporterin Melissa Leonhardt.

Autor: Melissa Leonhardt  Serie: Kollegengespräch  Sendung: KURT

12.06.2019 | /

Download (3.1 MB / 3:23 min)



WEITERE PODCASTS

Bonuszahlungen für Pflegerinnen und Pfleger in NRW– KURT-Kurier vom 27.05.2020

Die Themen: Angestellte in Pflegeeinrichtungen erhalten Bonuszahlungen, Kontaktbeschränkungen gelten bis Ende Juni, geflüchteter erschossen, Nasa Astronauten fliegen zur ISS, BVB verliert Spitzenspiel, Dortmunder Professorin erhält Preis.
27.05.2020 | /

Lockerungen der Reisebeschränkungen – KURT-Kurier vom 26.05.2020

Die Themen: Lockerungen bei den Reisebeschränkungen, Rekord bei Krankschreibungen, Streit um Lufthansa-Hilfen, Raketentest scheitert, der BVB ist motiviert vor Spiel gegen die Bayern und Dortmunder Schwimmbäder bleiben geschlossen.
26.05.2020 | /

Spanien bereitet sich auf den Sommer-Tourismus vor - Kurt-Kurier vom 25.05.2020

Die Themen: Lockerungen in Spanien, die Bahn warnt mit App vor zu vollen Zügen, Diskussionen um Thüringen-Entscheidung, VW Dieselklage, wieder Essen an der TU, keine neuen Infektionen in Dortmund.
25.05.2020 | /

Die Dortmunder Kulturszene in der Corona-Krise - KURT - Das Thema vom 20.05.2020

Der Festivalsommer wurde abgesagt, die Kinos sind zu und auch feiern gehen kann man aktuell nicht mehr. Die Kulturszene ist extrem von der Corona-Krise betroffen. Wie Dortmunder Künstler*innen damit umgehen, und was für Alternativen es zum gängigen Kulturleben gibt, darüber spricht Moderatorin Leonie Krzistetzko mit den eldoradio*-Reporter*innen in der dritten Folge von "Kurt - Das Thema". Zu Gast ist der Dortmunder Zauberkünstler Pilloso, der wegen Corona auf digitalen Zauberunterricht umgestiegen ist. Außerdem geht es um die Kinobranche, Poetry Slammer*innen und digitale Partys.
20.05.2020 | /