Talksendung: Diskussion um das "bedingungslose Grundeinkommen"

Studieren ohne Geldsorgen, das klingt für viele ziemlich verlockend. Und mit dem bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) wäre es sicherlich auch möglich. Aber wie sinnvoll ist so ein Grundeinkommen überhaupt? Und wollen wir wirklich auch die Leute unterstützen, die gar nicht arbeiten wollen? Das ist das Thema der eldoradio*-Talksendung. Wir haben uns drei Experten zu diesem Thema eingeladen. Dabei sind: Ralf Krämer vom ver.di Bundesvorstand. Er steht dem BGE eher kritisch gegenüber. Seine Begründung: Durch das BGE werden die Taschen von denen, die sowieso schon viel Geld haben, noch voller. Ute Fischer fordert "Freiheit statt Vollbeschäftigung". So heißt auch die Initiative, der sie zugehört. Kai Berghoff, Student an der RUB, hat seine Bachelorarbeit über das BGE geschrieben. Er sieht vor allen Dingen Probleme bei der Einführung eines BGEs.

Autor: Katja Vossenberg

05.04.2012 | /

Download (66.92 MB / 48:47 min)



WEITERE PODCASTS

Amazon mischt den Einzelhandel auf

Der Online-Versandhändler Amazon hat angekündigt, Geschäfte in Deutschland zu eröffnen. eldoradio*-Reporter Till Krause erklärt die möglichen Folgen für den Einzelhandel.
19.01.2018 | /

"Fake News Award"

Donald Trump und Medien - ein schwieriges Verhältnis. Schon oft hat Trump Journalisten der falschen Berichterstattung beschuldigt. Für die seiner Meinung nach größten "Fakenews" hat er jetzt sogar einen Award verliehen. Ein Kommentar von eldoradio*-Reporter Tim Saynisch.
18.01.2018 | /

Die guten Vorsätze

Gesünder essen, mehr Sport, weniger chillen. Wenn es ins neue Jahr geht, wollen viele von uns etwas besser machen. Am 17.01. ist der "Wirf deine Neujahrsvorsätze über Bord"-Tag. eldoradio*-Reporter Steffen Ludwig braucht den Tag nicht. Bei ihm läuft es super mit seinen Neujahrsvorsätzen.
17.01.2018 | /

Facebook will privater werden

Seit es Soziale Netzwerke gibt, werden wir von allen Seiten beeinflusst. Das geht Facebook-Gründer Mark Zuckerburg jetzt aber gegen den Strich. Er will, dass sein Unternehmen durch einen neuen Algorithmus wieder "privater" wird. eldoradio*-Reporterin Alexandra Dalibor bezweifelt die guten Absichten dahinter.
16.01.2018 | /