Singlecover.

Ein Gemälde als Cover. Ein Junge, der einen Obstkorb trägt. Caravaggios berühmtes Meisterwerk ziert das Cover der Debüt-Single Pretty Boy von Sam Vance-Law. Der junge Kanadier hat eine große Leidenschaft für Kunst und baut sie ebenso kunstvoll wie gekonnt in seine Musik ein.

Wenngleich das Gemälde von Caravaggios schon über 400 Jahre alt ist, man kann es sehr gut auf die heutige Zeit beziehen, sagt Sam Vance-Law im Interview. Sein erstes Album, das im Laufe des Jahres erscheinen wird, hat schon einen Namen: Homotopia. Ein Konzeptalbum, das Geschichten erzählt, die in der heutigen Zeit spielen und dabei trotzdem vollkommen zeitlos sind. Und weil sie eben zeitlos sind, hätten sie genauso gut auch damals im 16. Jahrhundert stattfinden können.

Sam Vance-Law sagt, Caravaggio habe es verstanden, seine Erfahrungen als Homosexueller mit Öl auf Leinwand auszudrücken; er selbst wähle dazu die Musik. In seinen Liedern beschreibt Vance-Law seine Erfahrungen als Homosexueller und zieht in ihnen einen Vergleich zu den 1970er und 1980er Jahren. Zeiten, die längst noch nicht so liberal waren wie die heutigen und in denen die Homoehe noch weit entfernt war. Sein Debüt-Album soll einmal ein Meilenstein werden, ein historisches Meisterwerk, sagt er ganz überzeugt. Bis wir es endlich hören können, erfreuen wir uns einfach am Pretty Boy. (sz)

RÜCKSCHAU

KW 18/2019
LUNAS feels
KW 17/2019
Rian Trainor B2
KW 16/2019
Káryyn Tilt
KW 12/2019
Mount Winslow Burden Of Time
KW 09/2019
Dowdelin Eléphant roses

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 18/2019 LUNAS feels Guesstimate
KW 17/2019 Rian Trainor B2 Planet Mu Records Ltd.
KW 16/2019 Káryyn Tilt Mute Artists Ltd (Goodtogo)
KW 12/2019 Mount Winslow Burden Of Time Mount Winslow
KW 09/2019 Dowdelin Eléphant roses Underdog records
KW 08/2019 Aaron Abernathy Epilogue Aaron Abernathy Music
KW 07/2019 Celeste Lately Polydor
KW 06/2019 Nkisi VII UIQ
KW 05/2019 Lafawndah Daddy !K7
KW 04/2019 Mighty Oaks Driftwood Seat Can Can Recordings