LissA Feat. MEMBA - Don't Look Back

LissA steht überraschenderweise für Lisa - Lisa Achtermeyer. 24 Jahre jung und Sängerin aus Bonn. Mit ihrer kräftigen und kratzigen Stimme erinnert sie in "Don't Look Back" an Artists wie Selah Sue, Lorde oder K.Flay. Die "Flume"-artigen Beats darin kommen von der New Yorker Band MEMBA.

Und das ist nicht die erste Co-Prduktion von LissA. Innerhalb der letzten paar Jahre kam es zu Kollaborationen mit dem Wiener Produzenten filous oder auch Palastic, Freddy Verano und THE HIM. Und wie so oft war auch für LissA ein Cover der Opener der Karriere. In ihrem Fall "Feel Good Inc." von den Gorillaz. Ihre Interpretation zusammen mit filous wurde auf Spotify mittlerweie mehr als 14 Millionen Mal gespielt.

LissAs Debüt-Album lässt aber noch etwas auf sich warten. Erst einmal möchte sie ihr Studium abschließen. "Don't Look Back" ist aber der erste Vorgeschmack auf die LP, die dann folgen soll.

RÜCKSCHAU

KW 30/2017
MIKE - May God Bless Your Hustle
MIKE Victory Lab (Feat. Mal Devisa and King Carter)
KW 29/2017
Need For Mirrors - Maxim
Need for Mirrors Maxim
KW 28/2017
Flamingods Mixed Blessings
KW 27/2017
Slowes - U
Slowes U
KW 26/2017
Joanne Pollock Jealous Mind

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 30/2017 MIKE Victory Lab (Feat. Mal Devisa and King Carter) self
KW 29/2017 Need for Mirrors Maxim Full Cycle
KW 28/2017 Flamingods Mixed Blessings Moshi Moshi Records
KW 27/2017 Slowes U Distiller Records
KW 26/2017 Joanne Pollock Jealous Mind Timesig
KW 25/2017 Alfa Mist Breathe self
KW 24/2017 Jugo Ürdens DiesDas Futuresfuture
KW 23/2017 Sinjin Hawke Onset Fractal Fantasy
KW 22/2017 J Hus Common Sense Black Butter
KW 21/2017 Nihils Playing UAF Music