Justin Carter - The Leaves Fall

Wie eine verworrene Parallel-Welt klingen die Elektronik-Sounds auf Justin Carters neuem Album „The Leaves Fall“. Da ist Carters ruhige Stimme sehr willkommen, wenn sie uns wie eine beruhigende Hand auf der Schulter durch diese Welt führt. Und genau dieser Kontrast zwischen Geborgenheit und Fremdheit macht sein Album so besonders.

Und auch die einzelnen Songs des Albums könnten abwechslungsreicher nicht sein: Der Titel „Infinite Pieces“ klingt mit seinen a-melodischen Elektro-Parts und den sporadisch eingesetzten Lyrics eher kantig, während Songs wie „Know it All“ durch akustische Gitarrenmelodien und die im Vordergrund stehenden Texte fast ein wenig in Richtung Pop-Musik deuten.

Ganze fünf Jahre hat der Musiker still und heimlich an diesem neuen Album gearbeitet. Aber die Musik begleitet ihn schon viel länger, nämlich fast sein ganzes Leben lang: Schon während seiner Jugend im US-Bundesstaat North Carolina hat er sich am Songwriting versucht, vor 15 Jahren dann aber Gitarre und Stift erst einmal beiseite gelegt und sich für seine zweite Leidenschaft, die Arbeit als DJ, entschieden. Gemeinsam mit Kollege Eamon Harkin leitet er seitdem die Party-Veranstaltungsfirma „Mister Saturday Night“ in New York, zu dem auch das Label „Mister Saturday Night Records“ gehört, bei dem er sein Album produziert hat.

Wer es schätzt, durch Musik einen Blick in die Welt des Künstlers zu erhaschen, der wird den Ausflug in die Gedanken Justin Carters genießen. Und weil bei solch einem Einblick keine Regung, kein Gefühl verborgen bleibt, durchlebt der Hörer die gesamte Bandbreite an Stimmungen – mal ausgelassene Freude, mal Enttäuschung, und mal das Gefühl des Einfach-los-lassens auf der Tanzfläche.

(Rebecca Küsters) 

RÜCKSCHAU

KW 21/2017
Nihils Playing
KW 20/2017
Justin Carter - The Leaves Fall
Justin Carter Infinite Pieces
KW 19/2017
Tom Misch When You Want To Love (Feat. Will Heard)
KW 18/2017
Sophia Kennedy - Being Special
Sophia Kennedy Being Special
KW 17/2017
Khalid Saved

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 21/2017 Nihils Playing UAF Music
KW 20/2017 Justin Carter Infinite Pieces Mister Saturday Night Records
KW 19/2017 Tom Misch When You Want To Love (Feat. Will Heard) self
KW 18/2017 Sophia Kennedy Being Special Pampa Records (Rough Trade)
KW 17/2017 Khalid Saved Right Hand Music Group
KW 16/2017 Novo Amor Anchor Believe Recordings
KW 14/2017 Nines Stacey Adams XL Recordings
KW 13/2017 Sam Vance-Law Pretty Boy self
KW 12/2017 Eric Biddines Towns First Storm Juggernaut Sound Productions
KW 11/2017 Ben Long Fading EPM Music