Drens - Wilhelm Be Gone

Über Musik aus der Heimat schreiben wir gerne. Wenn sie echt gut klingt, erst recht. Drens machen wieder solche Musik. Die klingt absolut nach Dortmund: nicht perfekt und auch nicht wunderschön, sondern ungeschminkt, ehrlich und leidenschaftlich.

Warum eigentlich wieder? Vor zwei Jahren brachten Arno, Fabian und Patrick ihr erstes Album The Whole Circus Before It Began raus. Punk aus der Nordstadt sollte das sein. Ein überzeugendes Werk für ein Debüt, mit mitreißenden Melodien. Die allerdings waren kein Punk, sondern Indierock bis sogar Indiepop. Jetzt ist davon nichts mehr übrig.

Die neue Single Wilhelm Be Gone hat einen rohen Sound. Die Gitarren sind übersteuert hingerotzt, das Schlagzeug laut, der Gesang ist ein mehrstimmiges Brüllen. Der neue Klang passt besser zu Drens. Diesen Eindruck vermittelt die Dortmunder Bands übrigens selbst. Sie distanziert sich vom alten Material deutlich und hat ihre musikalische Identität der letzten zwei Jahre ausgelöscht. Das erste Album gibt es nicht mehr zu kaufen. Die Musikvideos sind aus dem Netz verschwunden. Bei Live-Auftritten wird nichts mehr davon performed.

Stattdessen hat die Band, die mittlerweile von Joel an Gitarre und Schlagzeug unterstützt wird, sichtbar enorm viel Spaß bei den neuen Tracks, dass man sich fragen muss: Warum nicht gleich so? Ein zweites Album releasen Drens aber nicht, selbst wenn genügend neue Tracks aufgenommen worden sind. Was roh klingt, soll auch roh verkauft werden: Die Band bringt nach und nach nur einzelne Singles raus. 

(Julian Beyer, eldoradio*)

RÜCKSCHAU

KW 33/2018
Yuno Fall In Love
KW 32/2018
Lokøy feat. Girl in Red Malibu
KW 31/2018
1805 Chop Liver
KW 30/2018
The Blaze She
KW 29/2018
Kiefer What A Day

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 33/2018 Yuno Fall In Love Sub Pop
KW 32/2018 Lokøy feat. Girl in Red Malibu Propeller Recordings
KW 31/2018 1805 Chop Liver 756190 Records DK
KW 30/2018 The Blaze She Animal 63
KW 29/2018 Kiefer What A Day Stones Throw Records
KW 28/2018 Johanna Amelie From Within Solaris Empire
KW 27/2018 Lenny de Luca P.M.A. Cascade Records
KW 26/2018 Hatchie Bad Guy Heavenly Recordings
KW 25/2018 Eartheater Inclined PAN
KW 24/2018 Pete Philly Dear Black Unicorn