CupcakKe - Cartoons

Cartoons, die sind kindisch. Naja, vielleicht nicht alle. Aber Tom und Jerry, die Flintstones und die Schlümpfe schon. Damit kann man keinen beeindrucken – schon gar nicht als harte Rapperin. Oder doch? CupcakKe rappt euch schwindlig und zeigt, wie cool sie ist. Mit Cartoons. Ernsthaft.

Aber erst mal von Anfang an: CupcakKe kommt aus Chicago, Illinois und ist gerade mal 20 Jahre alt. Trotzdem ist sie seit 2012 als Rapperin auf Youtube aktiv. Einige ihrer Songs waren da sehr erfolgreich – auch weil die Texte häufig sehr explizit sind. Zum Beispiel der Song Deepthroat  von ihrem ersten Mixtape, Cum Cake.

CupcakKe ist aber nicht einfach nur vulgär – sie setzt sich auch mit schwierigen Themen auseinander. Zum Beispiel mit Rassismus und Missbrauch. Außerdem hat sie lyrisches Talent – immerhin hat sie schon früh angefangen, Gedichte zu schreiben.

Der Song Cartoons hat auch enormes Potential. Der Beat ist treibend, aber Simpel. Ein schöner Kontrast sind die Stealdrums, die dem Beat etwas spielerisches geben. CupcakKe rappt dabei schnell und erzählt, warum sie besser ist. Dabei geht es auch nicht um irgendwen bestimmtes – sie ist einfach besser.

Der ganze Song ist dabei voll von Wortspielen und Witzen. Angefangen in den Verses („bitches weak like seven days“) treibt sie das im Chorus auf die Spitze. In den Verses ist immer wieder Chief Keef im Hintergrund zu hören, im Chorus ist das nicht nötig. Da gibt es dafür die geballte Ladung Cartoons. Kombiniert mit den übertriebenen (und wenig kindlichen) Attributen, die sich CupcakKe zuschreibt entsteht ein skurriles Bild. Man kann das natürlich nicht wirklich ernst nehmen, aber auf solche Lines muss man erst mal kommen.

(Bent Langner, eldoradio*)

RÜCKSCHAU

KW 11/2020
Oscar Jerome - Sun For Someone
Oscar Jerome Sun For Someone
KW 05/2020
Prince Jelleh Settle 4 the Moon
KW 02/2020
Kaltenkirchen Liebe auf dem Klavier
KW 52/2019
Ora The Molecule - Here Comes the Hotstepper
Ora The Molecule Here Comes The Hotstepper
KW 51/2019
iloveakim Heb nicht ab

ARCHIV

WOCHE Künstler/Band NAME DES ALBUMS/SONGS MUSIKLABEL
KW 11/2020 Oscar Jerome Sun For Someone Caroline International (S&D)
KW 05/2020 Prince Jelleh Settle 4 the Moon Lauter Musik
KW 02/2020 Kaltenkirchen Liebe auf dem Klavier Antischlager
KW 52/2019 Ora The Molecule Here Comes The Hotstepper Uhh Ahh Records / eOne Music UK
KW 51/2019 iloveakim Heb nicht ab Dumbkoif
KW 41/2019 Crystal Murray Princess Because Music
KW 37/2019 Jay Som Anak Ko Lucky Number
KW 36/2019 Sudan Archives Confessions Stones Throw Records
KW 35/2019 Vérité Ocean AWAL
KW 34/2019 Atzur Running Seayou Records