Zusammenleben am Phoenix-See

Der Phoenix-See in Dortmund Hörde ist für viele ein absolutes Highlight – gerade bei schönem Wetter. Was auf den ersten Blick aber nicht zu sehen ist: Rund um den Phoenix-See treffen zwei Welten aufeinander. Denn mit dem See sind vor acht Jahren viele Menschen nach Hörde gekommen, die dort vorher nicht zu Hause waren - und ganz anders sind, als die Menschen, die schon seit Generationen in Hörde wohnen. eldoradio*-Reporter Till Krause hat sich deshalb gefragt, wie gut das Zusammenleben in Hörde funktioniert.

Autor: Till Krause  Sendung: KURT

07.05.2018 | /

Download (9.27 MB / 3:55 min)



WEITERE PODCASTS

Der Kaputte Toaster #11: 90 falsche Paninis

Es ist heiß, lecker, alles klebt. Im klimatisierten Studio sprechen Viktor und Julian über die schlimmsten Frisuren, die es so gibt. Und sie zaubern eine hammerwitzige neue Kategorie aus dem Hut. Und auch technische Probleme meistern sie bravourös.
05.08.2018 | /

Kommentar: Mut zu weniger Fußball

Die WM in Russland ist vorbei - jetzt kommen 40 Tage Sommerpause ohne Fußball. Fast! Tatsächlich kann man im TV und diversen Livestreams trotz Sommerpause viele Spiele sehen. eldoradio*-Reporter Kevin Barth findet, dass Fußball zu viel Platz einnimmt.
18.07.2018 | /

Luxus-Studierendenwohnheim in Dortmund

Ein Immobilienunternehmen aus London lässt an der Kampstraße gerade ein neues Luxus-Studierendenwohnheim bauen - mit eigener Bib, Gym, Lounge, Dachterasse...eldoradio*-Reporter Tobias Schmidt hat Studierende von der TU gefragt, was sie davon halten.
18.07.2018 | /

Fußballtraining der Dortmunder Malteser

Bei der Fußball-WM in Russland treffen viele verschiedene Nationen aufeinander und spielen um den Titel des Weltmeisters. Aber nicht nur in Russland kommen gerade viele Nationen zusammen um Fußball zu spielen - das passiert auch direkt in unserer Stadt. Bei dem Fußballtraining des Integrationsdienstes der Dortmunder Malteser. Kurt Reporterin Chantal Beil hat die Hobby-Kicker besucht.
09.07.2018 | /