Videospielsucht in der Mitte der Gesellschaft

Egal ob auf dem Weg zur Uni auf dem Smartphone, zu Hause an der Konsole oder bei der fakultätseigenen LAN-Party: Immer mehr Studierende zocken, denn zocken liegt im Trend und macht ja auch Spaß. Was passiert, wenn der Spaß zur Sucht wird, weiß eldoradio*-Reporter Tim Saynisch. Er hat sich angeschaut was passiert, wenn man nicht mehr vom Spielen loskommt.

Autor: Tim Saynisch  Serie: Beiträge  Sendung: KURT

04.11.2018 | /

Download (8.08 MB / 3:32 min)



WEITERE PODCASTS

Wie verändert "social distancing" unsere sozialen Beziehungen? - KURT – Das Thema vom 29.05.2020

Abstand, Distanz und Kontaktbeschränkungen – Corona hat unser Sozialleben fest im Griff. Worauf man achten muss, wenn man Oma und Opa im Altenheim besucht, wie es sich in einer 22-Bewohner-WG jetzt lebt und was man gegen Einsamkeit machen kann, das klären Moderatorin Francine Fester und die eldoradio*-Reporter*innen.
29.05.2020 | /

Trumps Streit mit Twitter - Kurt Kurier vom 29.05.2020

Die Themen: Trump will Regeln für Twitter, Ausschreitungen in Minneapolis, Corona-App kommt im Sommer, Militärrabbiner in Bundeswehr, Umfrage in Dortmund zu Kommunalwahl, Ausleihe in Bib bis Sommer möglich.
29.05.2020 | /

NRW beschließt Corona Lockerungen - Kurt-Kurier vom 28.05.2020

Die Themen: In NRW gelten ab dem Wochenende neue Corona-Regeln, USA beklagen meisten Corona-Tode, SpaceX-Start verschoben, Schalke rutscht tiefer in die Krise, 126 gefährliche Straßen in Dortmund, Campuslauf findet digital statt.
28.05.2020 | /

Bonuszahlungen für Pflegerinnen und Pfleger in NRW– KURT-Kurier vom 27.05.2020

Die Themen: Angestellte in Pflegeeinrichtungen erhalten Bonuszahlungen, Kontaktbeschränkungen gelten bis Ende Juni, geflüchteter erschossen, Nasa Astronauten fliegen zur ISS, BVB verliert Spitzenspiel, Dortmunder Professorin erhält Preis.
27.05.2020 | /