Kommentar: Wort des Jahres "Flüchtlinge"

Flüchtlinge. Das ist das Wort des Jahres 2015. Aus den insgesamt 2500 Vorschlägen hat die Jury präzise dieses eine ausgewählt: Flüchtlinge. Die Begründung: Es stehe für das momentan alles beherrschende Thema. Passt das? Ein Kommentar von eldoradio*-Reporterin Nele Posthausen.

Autor: Nele Posthausen  Serie: Kommentar  Ressort: Wort  Sendung: Vitamin e*

11.12.2015 | /

Download (4.54 MB / 3:18 min)



WEITERE PODCASTS

Unruhen in Nigeria

Knapp fünf Monate ist es her, dass George Floyd bei einer Festnahme getötet wurde. Der Fall von Polizeigewalt löste nicht nur in den USA Proteste aus. Ähnliches passiert gerade in Nigeria - auch da gehen Menschen gegen Polizeigewalt auf die Straße. eldoradio*-Reporterin Anastasia Zejneli erklärt, was da gerade passiert.
23.10.2020 | /

Buchrezension "Devolution"

Monster funktionieren nicht in jeder Kultur gleich gut. Das merkt man auch direkt beim Klappentext von Max Brooks neuem Buch „Devolution“. Da gehts nämlich um menschenfressende Bigfoots. Für die Amis mag das ja gruselig klingen. Bei uns gibts diese Sage und diese Angst vor Bigfoots allerdings nicht. eldoradio*-Reporterin Linda Cedli hat sich trotzdem auf die Geschichte eingelassen und geschaut, wie das Buch umgesetzt ist.
23.10.2020 | /

Gender Pay Gap in der EU

Frauen verdienen in den meisten Fällen weniger als Männner - das nennt man Gender Pay Gap. Der Europäische Gewerkschaftsbunde hat jetzt eine Studie veröffentlicht in der unter anderem berechnet wird, wie lange es dauert bis die Lohnlücke in den einzelnen EU-Ländern geschlossen sein wird. eldoradio*-Reporterin Miriam Jagdmann hat sich angesehen wie die Lage in Deutschland ist.
11.10.2020 | /

Buchrezension - "Die Verwandelten"

Der Plot von „Die Verwandelten“ von Thomas Brussi ist schnell erklärt: Mithilfe einer Internetanleitung verwandeln sich zwei Jugendliche in Waschbären. Wie es dann weitergeht und ob der Roman lesenswert ist, hat uns eldoradio*-Reporter Björn Neubauer erzählt.
11.10.2020 | /