Hungerstreik

Mahatma Gandhi, Julia Timoschenko, Flüchtlinge am Brandenburger Tor. Alles Beispiele für Menschen, die in den Hungerstreik getreten sind, um passiv politischen Widerstand zu leisten. Das hat natürlich nicht nur politische Konsequenzen, sondern vor allem gesundheitliche Folgen für die Betroffenen. Was im Körper bei einem Hungerstreik passiert und wie lange Menschen so etwas aushalten können, darüber hat eldoradio* Manuela Weichsel sich informiert.

Autor: Manuela Weichsel  Sendung: Ultraschall

17.12.2013 | /

Download (2.89 MB / 2:05 min)



WEITERE PODCASTS

Kommentar - Klimapaket

Die Bundesregierung versucht die Veräumnisse der Vergangenheit aufzuholen und im Eilverfahren ein neues Klimapaket auf den Weg zu bringen. Jetzt wurden schon erste Steueränderungen beschlossen, die bis Weihnachten zu Gesetzen werden sollen. Weitere sollen folgen. Unserem KURT-Repoerter Florian Welsch gehen diese aber in die flasche Richtung:
18.10.2019 | /

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Manche Menschen riskieren jeden Tag ihr Leben, um anderen zu helfen: Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind für uns im Einsatz. Aber statt ihnen zu danken, werden sie immer häufiger angegriffen. Um die Gewalt zu stoppen, haben sie die Kampagne "Respekt?! Ja bitte!" gestartet.
17.10.2019 | /

Der Kaputte Toaster - #25 Bambusleitung

Julian ist in Tansania. Viktor ist in Leverkusen. Ein weiter Weg den das Internet da zurücklegen muss. Wie gut das klappt gibt's in der neue Folge vom kaputten Toaster. Außerdem sprechen Julian und Viktor noch über Wörter bei denen sie direkt schlechte Laune kriegen und Julian fährt 15 Stunden Zug. So etwas wie eine Spezial-Folge.
12.10.2019 | /

Buchrezension - Das Institut von Stephen King

Viele halten Übernatürliche Kräfte für Humbug. Allerdings wird dazu immer wieder wissenschaftlich geforscht. Beispielsweise an der Universität Freiburg im Breisgau. Wie es in echt wäre paranormale Fähigkeiten zu haben, beschreibt Stephen King in seinem neuen Roman „Das Institut“. eldoradio*-Reporterin Linda Cedli hat das Buch für euch gelesen:
30.09.2019 | /