Hintergrundsymphonie

Allein sein - darum geht's in der Kurzgeschichte von Nora Reul. Mit dieser Geschichte konnte sie uns diesen Monat überzeugen und ist somit die letzte Buchstabensuppengewinnerin für dieses Jahr.

Autor: Nora Reul  Serie: Buchstabensuppe  Ressort: Literatur  Sendung: Zeilenreich

01.12.2016 | /

Download (8.73 MB / 7:38 min)



WEITERE PODCASTS

Hereinspaziert! #15: Zu Besuch im Fuchsbau (Teil 2)

Im Zweiten Teil dieser Doppelfolge geht die Besichtigung des Fuchsbaus weiter. Dabei erfahren Miriam und Lina, wessen Zimmer als alternatives Wohnzimmer genutzt wird und wessen Tür meistens zu bleibt. Außerdem erzählen Jan, Jule und Miedya welche Kompromisse sie füreinander eingehen und was ihre Strategien sind, um Konflikte zu vermeiden. Ihr Tipp für andere WGs: ein großer Kalender, viel Pragmatismus und gute Kommunikation!
18.03.2023 | /

Hereinspaziert! #14 - Zu Besuch im Fuchsbau (Teil 1)

In dieser Folge besuchen Lina und Miriam den Fuchsbau. So nennt sich die WG in der Jule mit ihrer Frau Alina und ihrer Tochter Franka, Jan, Miedya und Hund Zimt wohnen. Miriam und Lina sprechen mit einem Teil der WG über ihre ungewöhnliche Zusammensetzung und ihr Zusammenleben. Dabei wird schnell deutlich, dass sich die Bewohner*innen des Fuchsbaus eher als Familie, denn als Mitbewohner*innen sehen. In Teil 1 dieser Doppel-Folge erfahrt ihr, wie die WG zustande kam, woher sie ihren Namen hat und wie die Mitbewohnenden sich organisieren.
18.02.2023 | /

Hereinspaziert! #13 - Die WG-Awards

Lina und Miriam sind ganz aus dem Häuschen: Sie haben den Campusradiopreis der Landesanstalt für Medien NRW in der Kategorie Podcast gewonnen! Klar, dass darauf angestoßen werden muss! Außerdem nehmen die beiden den Preis zum Anlass ihre ganz persönlichen WG-Awards zu vergeben. Unter anderem küren sie das beste Möbelstück. Kleiner Spoiler: Das Bett ist es nicht geworden... Weitere Kategorien sind: Das beste Gesellschaftsspiel, WG-Party-Must-Have, das nützlichste WG-Essential und die unangenehmste Situation in Linas und Miriams gemeinsamer WG-Zeit.
21.01.2023 | /

Hereinspaziert! #12 - Interview: Leben in einer 10er-WG

Könnt ihr euch vorstellen, mit neun fremden Leuten in eine WG zu ziehen? Miriam und Lina würden diese Frage eher mit nein beantworten. Sie haben aber in dieser Woche jemanden zu Gast, die genau das gemacht hat. Madita hat zwei Jahre lang in einer 10er-WG gewohnt und erzählt in der neuen Folge, wie das Zusammenleben so funktioniert hat. Dabei wird schnell deutlich: Das WG-Leben unterscheidet sich schon sehr von dem, was Lina und Miriam kennen. Wie eine so große WG das Putzen und Kochen regelt und warum Madita sich letztendlich dafür entschieden hat, auszuziehen, hört ihr in der neuen Folge.
19.11.2022 | /