Hans-Peter Arens

Hans-Peter Arens ist Dortmunds bekanntester Schausteller und Träger des Bundesverdienstkreuzes. In der Sendung Der letzte Akkord berichtet er über den Wandel seines Berufes und welche Herausforderungen zu meistern sind.

Autor: Norbert Paul  Serie: Studiogast  Ressort: Wort  Sendung: Der letzte Akkord

07.01.2017 | /

Download (47.68 MB / 34:43 min)



WEITERE PODCASTS

eldoradio* spezial Griechenland: Ein Grieche kehrt zurück

Viele junge Menschen aus Griechenland verlassen aktuell ihre Heimat, weil sie sich woanders größere Chancen auf ein gutes Leben erhoffen. Doch es gibt auch Menschen, die irgendwann gezielt nach Griechenland zurückkehren. Zum Beispiel Christos Konstantinidis. eldoradio*-Reporterin Nina Bartnik berichtet von seinen Beweggründen und seiner besonderen Verbindung zu NRW.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Streetlights

In Griechenland kommen jeden Tag über hunderte Menschen per Boot auf den Inseln an. Darunter vor allem auch viele junge Menschen. Im Jugendzentrum „Streetlights“ in Athen finden sie einen Zufluchtsort – der ganz besonders ist. eldoradio*-Reporterin Anne Schubert war in Kypseli und hat die freiwilligen Helfer von Streetlights getroffen.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Die IT Branche

Seit einigen Jahren kämpft Griechenland mit den Folgen der Finanzkrise. Besonders in der Hauptstadt Athen fällt auf: Es gibt viele Obdachlose, verlassene Häuser und leerstehende Geschäfte. Viele Griechen sprechen deshalb auch von einer verlorenen Generation gut ausgebildeter junger Menschen, die derzeit keinen Job finden. eldoradio*-Reporterin Lisa König hat eine Branche gefunden, die das Gegenteil zeigt: Die IT-Branche.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Migratory Birds

Eine Zeitung mit Artikeln in vielen verschiedenen Sprachen? Gibt es in der griechischen Hauptstadt Athen! Denn dort erscheint regelmäßig das „Migratory Birds Newspaper“. Eine Zeitung von Flüchtlingen für Flüchtlinge. eldoradio*-Reporterin Marie-Christine Spies hat das Team in Athen getroffen.
04.06.2019 | /