FOSS AG

Chris und Jan sind bei der FOSS AG der Fachschaft Informatik aktiv und setzten sich für mehr Wissen über freie und Open-Source Software ein. Im Gespräch erzählen sie, welche Angebote sie für euch machen und welchen Nutzen es für eich hat, sich mit freier und Open-Source Software zu beschäftigen. Mehr Infos auf http://foss-ag.de

Autor: Norbert Paul  Serie: Studiogast  Ressort: Wort  Sendung: Der letzte Akkord

07.01.2017 | /

Download (31.19 MB / 22:42 min)



WEITERE PODCASTS

Interview mit Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen - Teil 5

In einem gemeinsamen Projekt haben die Campusradios aus NRW Ende Juni ein Interview mit der Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen geführt. In diesem Teil geht es um Diversität an Hochschulen, besonders in Bezug auf PoC, Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte. Das Interview hat Shahrzad Golab geführt.
07.07.2020 | /

Interview mit Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen - Teil 4

In einem gemeinsamen Projekt haben die Campusradios aus NRW Ende Juni ein Interview mit der Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen geführt. In diesem Teil geht es um die finanzielle Unterstützung für Studierende aufgrund der Corona-Pandemie. Das Interview hat Shahrzad Golab geführt.
07.07.2020 | /

Interview mit Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen - Teil 3

In einem gemeinsamen Projekt haben die Campusradios aus NRW Ende Juni ein Interview mit der Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen geführt. In diesem Teil geht es um Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Digitalisierung an den Hochschulen. Das Interview hat Tim Neumann geführt.
07.07.2020 | /

Interview mit Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen - Teil 2

In einem gemeinsamen Projekt haben die Campusradios aus NRW Ende Juni ein Interview mit der Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen geführt. In diesem Teil geht es ums kommende Wintersemester, das auch "Hybried-Semester" genannt wird, weil es eine Mischung aus Online- und Präsenzveranstatungen beinhalten soll. Das Interview hat Tim Neumann geführt.
07.07.2020 | /