Die Viertel-Sternstunde

Die Weihnachtszeit soll ja eine Zeit der Besinnlichkeit und Ruhe sein. Aber sind wir mal ehrlich: Die Tage bis zum Fest ist die hektische Zeit im ganzem Jahr. Geschenke besorgen, das Weihnachtsfest planen und nebenher noch der ganz normale Alltags-Wahnsinn. Stress pur. Die Viertelsternstunde, ein Angebot der Reinoldikirche soll dem jetzt entgegensteuern und den Menschen eine Pause vom Weihnachtsstress bieten. Was genau hinter dem Projekt steckt, das hat sich eldoradio*-Reporterin Miriam Jagdmann für euch angesehen.

Autor: Miriam Jagdmann  Serie: Besinnliches  Ressort: Wort  Sendung: Toaster

15.12.2016 | /

Download (4.68 MB / 3:24 min)



WEITERE PODCASTS

Der Kaputte Toaster #29 - Unangenehm

Was tun, wenn Freunde dir "Happy Birthday" singen? Es ist auf jeden Fall unangenehm. Viktor und Julian sprechen in Folge 29 über unangenehme Situationen, die jeder kennt. Und sie geben Ratschläge, wie man geschickt beim Bäcker ein Schokowuppi bestellt, ohne wie ein Kind zu wirken. Als das Zwerchfell so richtig vibriert, müssen die Scherzkekse aber auch traurige Nachrichten verkünden.
04.02.2020 | /

Spartipps für den Black Friday

Für alle die auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, ist der Black Friday eine gute Gelegenheit zum Shoppen. eldoradio*-Reporterin Julia Güntzel weiß, wie man wirklich am Black Friday spart.
29.11.2019 | /

Frauen in der Wirtschaft

In Deutschland sind rund die Hälfte der WiWi-Studenten weiblich. Doch nur eine Frau sitzt im Vorstand eines DAX- Unternehmens. Wie kann das sein? eldoradio*-Reporterin Lilli Hiltscher war bei On the Record, der Konferenz für Wirtschaft, Politik und Journalismus, hier in Dortmund. Da gings unter anderem auch um das Thema: Frauen in der Wirtschaft.
29.11.2019 | /

Klimaprotest von Fridays for Future

Freitag, der 29.11. ist wieder ein wichtiger Tag für die Klimabewegung bundesweit, denn der große Klimaprotest von "Fridays for Future" steht an. Wie in vielen anderen Städten auch bei uns hier in Dortmund. Der letzte große Streik war Ende September und nun hatten die Aktivisten fast zwei Monate Zeit sich auf einen weiteren Protest vorzubereiten. eldoradio*-Reporterin Silja Thoms hat sich bei der Organisation in Dortmund schlau gemacht und erklärt, wie sich "Fridays for Future" eigentlch immer vorbereitet.
29.11.2019 | /