Der Kaputte Toaster #14: Ups!

Alles ist neu. Viktor ist in der Weltstadt Saarbrücken. Das Leitungswasser dort ist ihm aber zu hart. Julian ist zurück an der Uni in Dortmund und mit dem neuen Geschirrband in der Mensa überfordert. Außerdem gibt es eine Homage an das Sommermärchen von 2006.

Autor: Julian Hilgers, Viktor Mülleneisen  Serie: Comedy  Sendung: Der Kaputte Toaster

04.11.2018 | /

Download (68.1 MB / 49:35 min)



WEITERE PODCASTS

Melt-Festival

Bei uns im Ruhrgebiet haben wir jede Menge Industriekultur. Ehemalige Zechen, alte Hüttenwerke und Industriehallen. Und an diesen Orten finden auch viele Kulturveranstaltungen statt, wie zum Beispiel die Extraschicht. Was es hier aber noch nicht so richtig gibt, ist ein großes Musikfestival, das mit der Industriekultur in Verbindung steht. So ein Festival gibt es aber in Sachsen-Anhalt. eldoradio*-Reporter Richard Steisslinger ist für uns hingefahren und hat ein kleines Tagebuch zu der Location und dem Konzept gemacht.
02.08.2019 | /

Interview: Leben auf anderen Planeten

In Science-Fiction Filmen wie "Passengers" und "Interstellar" wird es immer wieder thematisiert – dass Menschen irgendwann mal auf einem anderen Planeten leben. Ist das grundsätzlich möglich? Wir sprechen mit Susanne Hüttemeister, Leiterin des Planetariums in Bochum und Professorin für Astrophysik an der Ruhr Uni Bochum.
27.11.2018 | /

Interview mit Sänger Florian Hartfiel

Die Doku „Der Klang der Stimme“ von Bernhard Weber läuft seit dem 1. November in Deutschland. Bei einigen Sonderveranstaltungen ist auch der Sänger Florian Hartfiel dabei. Unter anderem war er auch bei der Aufführung in der Schauburg in Dortmund dabei. Nach dem Film hatte eldoradio*-Reporterin Linda Cedli noch die Gelegenheit genutzt und Florian u.a. Fragen zu seinem Werdegang und dem Film „Der Klang der Stimme“ gestellt.
20.11.2018 | /

Online-Dating: Wie funktioneirt's?

Ein Wisch, ein Match, ein Date, ein Herz und eine Seele? Viele Menschen lernen sich über Online-Plattformen und Partnerbörsen kennen. eldoradio*-Reporterin Alexandra Dalibor darüber, wie so eine Dating-App eigentlich arbeitet:
06.07.2018 | /