"Seht mich verschwinden"

Isabelle Caro litt seit Jahren unter Magersucht. 2007 ließ sich die Französin nackt von Oliviero Toscani für eine „No-Anorexia“-Kampange fotografieren. Zu diesem Zeitpunkt wog Caro 32 Kilo. Die Regisseurin Kiki Allgeier hat Caro über Jahre begleitet, um ihre Seite der Geschichte zu zeigen. eldoradio*-Reporterin Leonie Bauer hat sich die Dokumentation „Seht mich verschwinden“ angeschaut.

Autor: Leonie Bauer  Serie: Wort  Ressort: Kino  Sendung: Toaster

02.07.2015 | /

Download (4.38 MB / 3:11 min)



WEITERE PODCASTS

Hereinspaziert! #005 -WG on tour: Zu Besuch bei Niko & Lars

Bei WG on tour machen sich Lina und Miriam auf den Weg in andere WGs. In dieser Folge sind sie bei Niko und Lars. Die beiden sind als gute Freunde zusammengezogen und jetzt unzertrennlich: Einkaufen, Kochen und Putzen – alles wird gemeinsam erledigt. Nur beim Lernen gehen sich die beiden aus dem Weg. Was die Jungs dazu bewegt hat zusammenzuziehen und wie ihr Alltag und ihre Wohnung aussieht, erfahrt ihr in dieser Folge. Außerdem verraten die beiden nicht nur wie das gemeinsame Wohnen ihre Freundschaft verändert hat, sondern auch ihre ganz speziellen Rezept- und Dekotipps.
15.01.2022 | /

Dreimal Gelb #004 - Bayernbezwinger und Trade-Spielchen

Zum Rückrundenauftakt hat Borussia Mönchengladbach mal wieder gegen den FC Bayern München gewonnen. Doch trotzdem läuft in Gladbach lange nicht alles gut. Der FC Augsburg hat mit einem Rekordtransfer die Liga überrascht und was ist sonst los auf dem Transfermarkt? All das besprechen wir in der Neujahrsfolge von „Dreimal Gelb!“ Außerdem haben wir uns mögliche Trades in der Bundesliga überlegt. Dazu gibt es im Abschlussspiel eine Premiere!
11.01.2022 | /

So weit, so gut #007 - Marokko: Sahara-Sand und Gewürze in der Luft

Schnappt euch einen Minztee, kippt ganz viel Zucker rein und setzt euch unter die Tageslichtlampe! Denn heute geht es nach Marokko, an den nord-westlichsten Zipfel Afrikas. Wir geben Tipps, hinterfragen unsere eigenen Vorurteile und erzählen von Sternenhimmeln über der Sahara.
02.01.2022 | /

Dirty Laundry Talk #003 - Bindungsangst

Man hört es immer wieder: Unsere Generation - die Millennials oder Generation Z sei beziehungsunfähig. In Zeiten von Bumble, Tinder und Co., in denen selbstbestimmte freie Sexualität mehr praktiziert wird und tatsächlich mehr überzeugte Singles in Deutschland leben als 10 Jahre zuvor, könnte man schnell zu dem Schluss kommen, dass es von allen so gewollt ist. Manche Menschen sind jedoch psychisch und physisch nicht in der Lage dazu, enge Bindungen romantischer oder zwischenmenschlicher Natur einzugehen. Oft ist der Hintergrund eine Bindungsangst. Doch was genau sind Bindungsängste und was zeichnet Menschen mit Bindungsängsten aus? Genau das bequatschen wir in der dritten Folge von "Dirty Laundry Talk" mit unserer Gästin Melina. Also schnappt euch eure nach den Weihnachtstagen vermutlich nach Raclette und Glühwein duftende Wäsche und gebt euch die erste Folge im neuen Jahr.
02.01.2022 | /