Humans as Sensors

Wo wir sind, sind auch unsere Handys. Egal, ob zu Hause, unterwegs oder im Bett - das Smartphone ist mit uns. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Es ist praktisch, bequem und deswegen einfach kaum noch wegzudenken. Was für Unternehmen und die Wissenschaft aber dadurch möglich wird, dass wir mit unseren Telefonen quasi zusammengewachsen sind, ist echt erstaunlich. Und erst Recht, was damit in Zukunft noch möglich sein kann! eldoradio* erklärt, wie Menschen zu Sensoren werden.

Autor: Max Drews  Serie: Beiträge  Ressort: Wissenschaft  Sendung: Ultraschall

15.07.2014 | /

Download (5.27 MB / 3:50 min)



WEITERE PODCASTS

Generationenwoche

Am Ende des zweiten Weltkriegs musste die Oma von eldoradio*-Reporterin Paulina Würminghausen im Alter von sechs Jahren aus Danzig fliehen. Für unsere Generationenwoche hat Paulina über die schlimmen Ereignisse von damals mit ihrer Oma geredet.
12.06.2019 | /

Food Sharing

Weggeworfene Lebensmittel aus Mülleimern mitzunehmen, ist momentan noch illegal. Es gibt aber auch legale Wege Lebensmittel zu retten. Einer davon heißt „Food Sharing“. eldoradio*-Reporterin Manuela Promberger hat sich mit Mitgliedern von „Food Sharing“ getroffen und nachgefragt, was die genau machen.
06.06.2019 | /

Ist Dorstfeld eine Nazihochburg? Interview mit Micha Neumann

Dem Dortmunder Stadtteil Dorstfeld wird nachgesagt eine Nazihochburg zu sein. eldoradio*-Moderator Nikolas Golsch hat sich mit Micha Neumann von den Quartiersdemokraten über die Situation in Dorstfeld unterhalten.
04.06.2019 | /

eldoradio* spezial Griechenland: Demonstrationen in Athen

Seit der Finanzkrise leidet Griechenland unter einer starken wirtschaftlichen Depression. Regelmäßig gehen die Menschen deshalb auf die Straße. Sie demonstrieren gegen niedrige Löhne und schlechte Lebensbedingungen. eldoradio*-Reporter Max Zienau hat eine dieser Demonstrationen begleitet und die Stimmung von dort mit nach Dortmund gebracht.
04.06.2019 | /