HORST - der Film

Lisa Bühl ist Studentin an der FH Dortmund. Als Abschlussarbeit hat sie einen Film über ihren Onkel Horst gedreht. Dazu war sie in New York. Denn dorthin ist Horst gezogen, um seine Homosexualität besser ausleben zu können, als in Schwerte.

Autor: Lucie Jäkels

02.02.2018 | /

Download (9.14 MB / 9:59 min)



WEITERE PODCASTS

Der Kaputte Toaster #13: Der Siegeszug der Segways

Warum sind Segways eigentlich so erfolgreich? Eigentlich haben Segway-Fahrer doch immer schlechte Laune. Beim Kaputten Toaster aber bekommen die Lachmuskeln wieder Gänsehaut. Es geht um die liebsten Trinkspiele und es gibt einen Vorgeschmack auf eine Spezialfolge, die alles bisherige in den Schatten stellt.
07.10.2018 | /

Der Kaputte Toaster #12: Blumen gießen in Angola

Unterhosen bügeln und den Nachbarskindern den Fußball klauen - manche Sachen sind halt erst im Alter toll. Um diese Sachen geht es in der neuen Folge. Außerdem wird herzlich über Milch und Comedy gelacht. Und auch die Fans in Angola kommen auf Ihre Kosten.
02.09.2018 | /

Der Kaputte Toaster #11: 90 falsche Paninis

Es ist heiß, lecker, alles klebt. Im klimatisierten Studio sprechen Viktor und Julian über die schlimmsten Frisuren, die es so gibt. Und sie zaubern eine hammerwitzige neue Kategorie aus dem Hut. Und auch technische Probleme meistern sie bravourös.
05.08.2018 | /

Kommentar: Mut zu weniger Fußball

Die WM in Russland ist vorbei - jetzt kommen 40 Tage Sommerpause ohne Fußball. Fast! Tatsächlich kann man im TV und diversen Livestreams trotz Sommerpause viele Spiele sehen. eldoradio*-Reporter Kevin Barth findet, dass Fußball zu viel Platz einnimmt.
18.07.2018 | /