"Flucht und Vertreibung"- Themenheft der Pflichtlektüre

"Flucht und Vertreibung" heißt auch das neue Themenheft der Pflichtlektüre. Pflichtlektüre-Reporterin Luisa Heß war bei Moritz Cremers im Studio. Sie hat mit einer Zeitzeugin des 2. Weltkrieges gesprochen: Die 80-jährige Christa Knübel musste als Kind im ehemaligen Ostpreußen nach Deutschland fliehen. Sie erlebte dabei aus heutiger Sicht unvorstellbare Situationen...

Autor: Luisa Heß und Moritz Cremers  Serie: Themenwoche "Flucht und Vertreibung"  Ressort: Kultur  Sendung: Toaster

19.01.2015 | /

Download (5.08 MB / 3:42 min)



WEITERE PODCASTS

Pogromnacht

Vor 81 Jahren, am 9. auf den 10. November 1938, fand die sogenannte Pogromnacht statt. In dieser Nacht haben Nationalsozialisten jüdische Geschäfte und Synagogen zerstört, angezündet und ausgeraubt. Jüdische Männer und Frauen wurden ermordet und verschleppt. In Dortmund hat das Projekt Quartiersdemokraten für diesen Tag eine Gedenkveranstaltung organisiert. eldoradio*-Reporterin Wiebke Pfohl fasst zusammen, was in der Pogromnacht vor 81 passiert ist und was zum Gedenken der Opfer in Dortmund geplant ist.
13.11.2019 | /

Wenn sich Wikipedia-Macher treffen

Vortrag, Hausarbeit, Klausurvorbereitung - Wikipedia hilft in vielen Lebenslagen. In Dortmund haben sich Wikipedia-Autoren mit Bürgern getroffen und Fragen beantwortet. eldoradio*-Reporterin Rowena Mack war dabei.
11.11.2019 | /

Mehr Karneval im Pott!

Karneval - Ein Brauch, der nicht für alle was ist. Das sieht eldoradio*- Kevin Bindig anders, er ist der Meinung, das Ruhrgebiet braucht mehr Karneval.
11.11.2019 | /

LesArt-Literaturfestival

Bei Festivals muss es nicht immer nur um Musik gehen. Es kann auch um Gesellschaft, Politik, Filme oder zum Beispiel auch Literatur gehen. Und genau so ein Festival ist auch das LesArt-Festival in Dortmund. eldoradio*-Reporterin Laura Böhnert erklärt, was man sich unter einem Literaturfestival vorstellen kann.
08.11.2019 | /